Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neuer ÖVP-Obmann

Lade Login-Box.

20.08.2012

Nach fünftägiger Behandlung

Prinz Philip aus Spital entlassen

Prinz Philip nach seiner Entlassung.

Prinz Philip nach seiner Entlassung. (© APA)

Nach fünf Tagen Behandlung wegen einer neu aufgeflammten Blasenentzündung ist der britische Prinz Philip wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden.

+++ Prinz Philip muss weiter Spitalsbett hüten +++

Der 91-jährige Ehemann von Königin Elizabeth II. verabschiedete sich Montag früh vergnügt lächelnd und scherzend von den Mitarbeitern im Aberdeen Royal Infirmary in der Nähe von Schloss Balmoral im Nordosten Schottlands, bevor er in ein Privatfahrzeug stieg.

+++ Prinz William rettet Mädchen (16) vor Ertrinken +++

Erst Anfang Juni war Prinz Philip fünf Tage lang wegen einer Blasenentzündung in einem Londoner Krankenhaus behandelt worden. Zuvor hatte er während einer Schiffsparade zur Feier des 60. Thronjubiläums der Königin mehrere Stunden bei Regen und Kälte auf der Themse verbracht. Die Krankheit galt eigentlich als überwunden, in der vergangenen Woche musste der 91-Jährige aber wieder ins Krankenhaus.

Prinz Philips Gesundheit galt stets als äußerst robust. Kurz vor Weihnachten musste er sich einer Notoperation am Herzen unterziehen. Dieser Eingriff machte dem Herzog von Edinburgh aber offenbar wenig aus - schon wenige Tage später zeigte er sich wieder bestens gelaunt in der Öffentlichkeit. Der 91-Jährige, der für seinen speziellen Humor, aber auch für teils ausfallende Bemerkungen bekannt ist, macht allgemein wenig Aufhebens um seine eigene Person.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Pizza-Bäckerin zieht Kundin die Schaufel über

Wollte Geschäft nicht verlassen

Pizza-Bäckerin zieht Kundin die Schaufel über

Prinz Philip muss sich Operation unterziehen

Probleme in der Magengegend

Prinz Philip muss sich Operation unterziehen

Queen spendierte Champagner für Personal

Anlässlich der Royal-Baby-Geburt

Queen spendierte Champagner für Personal

Pippa Middleton leistet sich Foto-Fauxpas

Posiert mit toten Vögeln

Pippa Middleton leistet sich Foto-Fauxpas

England sagt Whisky- Schmuggel den Kampf an

4,8 Milliarden Euro Jahresumsatz

England sagt Whisky- Schmuggel den Kampf an

Hubschrauber-Wrack in Glasgow geborgen

Absturz auf beliebtes Pub

Hubschrauber-Wrack in Glasgow geborgen

Prinz Philip aus Klinik entlassen

Monarch wieder gesund

Prinz Philip aus Klinik entlassen

Franz Ferdinand starten mit 1. Album seit 2009

Right Thoughts, Right Words, Right Action

Franz Ferdinand starten mit 1. Album seit 2009

Prinz Philip erfolgreich am Herzen operiert

90-Jähriger im Krankenhaus

Prinz Philip erfolgreich am Herzen operiert




VIP-Foto des Tages

< 28.08.2014: Proud Mama: Britney Spears postete diesen Familien-Seflie zusammen mit ihren beiden Söhnen Preston Und Jayden auf Instagram. 27.08.2014: Kylie (links) und Kendall Jenner sind auf dem besten Weg die Nachfolge ihrer Halbschwester, It-Girl Kim Kardashian, anzutreten. Auf Twitter, Facebook und Instagram posten die beiden Naturschönheiten Selfies, Schnappschüsse und Co. am laufenden Band. 26.08.2014: "Breaking Bad" ist der große Gewinner der 66. Emmy Awards. Die Serie hat die Auszeichnung als beste Dramaserie bekommen. Es war das zweite Mal in Folge, dass die TV-Geschichte um den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenboss wird, in der Kategorie den Sieg davontrug. "Breaking Bad" war in 16 Kategorien nominiert und gewann sechs Auszeichnungen. >

StarTweet