Umzug nach London International

Robert Pattinson hat nach Trennung Heimweh

Robert Pattinson geht es nicht gut. Nach der Trennung von Kristen Stewart wurde es ihm im gemeinsamen Haus in Los Angeles zu einsam. Nun überlegt der "Twilight"-Star wieder zurück nach England zu gehen.

Ohne Freundin vermisst Pattinson seine alten Kumpels noch viel mehr als vorher. Deshalb hat er schon einmal vorsorglich seine Villa auf den Markt geworfen. Wer also in Robert und Kristens gemeinsamen Liebesnest wohnen will, hat jetzt die Chance zuzugreifen. Allerdings wird Pattinson dann schon ausgeflogen sein.

+++ Pattinson bekommt Eis gegen Liebeskummer +++

Insider meinen, dass der Engländer zurück auf die britische Insel will. In Hollywood habe sich der Brite sowieso nie richtig wohl gefühlt, so radaronline.com. Nun kommt das Heimweh mit Karacho zurück.

+++ So schön kuschelt das Twilight-Paar (im Film) +++

"Auch wenn er in Amerika Freunde hat, vermisst er es, mit den Kumpels, mit denen er aufgewachsen ist, ein Bier im Pub in West-London zu trinken. Er ist einfach ein ganz normaler Typ", so die Promi-Website. Und Liebeskummer lässt sich mit Freunden eben besser ertränken als allein.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)