Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise | ÖVP-Umbruch

Lade Login-Box.

07.09.2012

Royal wieder im Militärdienst

Prinz Harry: Afghanistan statt Nackt-Partys

AFGHANISTAN PRINZ HARRY

Prinz Harry ist zurück im Kriegseinsatz in Afghanistan. (© EPA)

Nach dem Nacktfotos-Skandal nach einer Party in Las Vegas ist der britische Prinz Harry wieder in Afghanistan im Einsatz. Die Nummer drei der britischen Thronfolge ist am Freitag im Lager Bastion in der Provinz Helmand eingetroffen. Der 27-Jährige wird als Kampfhubschrauber-Pilot eingesetzt und soll vier Monate im Land bleiben.

Der Enkel der Queen war als "Captain Wales" bereits im Winter 2007/2008 zehn Wochen als Fliegerleitoffizier am Hindukusch aktiv. Der Einsatz wurde aber aus Sicherheitsgründen abgebrochen, nachdem Journalisten trotz einer Nachrichtensperre den Aufenthaltsort des Prinzen preisgegeben hatten. Das Verteidigungsministerium befürchtete damals vermehrte Anschläge auf britische Truppen oder eine Entführung des Prinzen.

Überwachung von Technik und Waffen
Diesmal macht die britische Armee den Einsatz der Nummer drei in der britischen Thronfolge von Anfang an öffentlich. Harrys Schwadron werde Hubschrauber-Unterstützung für die internationale Schutztruppe ISAF und für die afghanische Armee leisten.

Dazu gehörten Überwachung- und Begleitflüge aber auch Abschreckung und wenn nötig Kampfeinsätze. Harrys Aufgabe werde es zum Großteil der Flugzeiten sein, die Technik des Helikopters vom Typ Apache sowie die Waffensysteme zu überwachen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Obama überrascht mit Afghanistan-Besuch

Anlässlich Memorial Day

Obama überrascht mit Afghanistan-Besuch

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

90% der weltweiten Produktion

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

Auweh! Prinz Harry brach sich den royalen Zeh

Südpol-Fahrt nicht in Gefahr

Auweh! Prinz Harry brach sich den royalen Zeh

So cool tanzte Prinz Harry Gangnam Style

Charmante Charity-Aktion

So cool tanzte Prinz Harry Gangnam Style

18 tote Zivilisten bei NATO-Angriff

Tausenden protestierten danach

18 tote Zivilisten bei NATO-Angriff

US-Amokläufer droht die Todesstrafe

Nach Gemetzel in Afghanistan

US-Amokläufer droht die Todesstrafe

Taliban drohen jetzt mit Vergeltung

US-Soldat killte 16 Zivilisten

Taliban drohen jetzt mit Vergeltung

Taliban griffen Flughafen von Kabul an

Panzerfäuste & Gewehre

Taliban griffen Flughafen von Kabul an




VIP-Foto des Tages

< 28.08.2014: Proud Mama: Britney Spears postete diesen Familien-Seflie zusammen mit ihren beiden Söhnen Preston Und Jayden auf Instagram. 27.08.2014: Kylie (links) und Kendall Jenner sind auf dem besten Weg die Nachfolge ihrer Halbschwester, It-Girl Kim Kardashian, anzutreten. Auf Twitter, Facebook und Instagram posten die beiden Naturschönheiten Selfies, Schnappschüsse und Co. am laufenden Band. 26.08.2014: "Breaking Bad" ist der große Gewinner der 66. Emmy Awards. Die Serie hat die Auszeichnung als beste Dramaserie bekommen. Es war das zweite Mal in Folge, dass die TV-Geschichte um den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenboss wird, in der Kategorie den Sieg davontrug. "Breaking Bad" war in 16 Kategorien nominiert und gewann sechs Auszeichnungen. >

StarTweet