Im Brautkleid International

Weinende Gaga säuft sich durch London

Geht's noch? Am Sonntag beehrte Lady Gaga London mit ihrer Anwesenheit. Für die britische Hauptstadt, bekannt für seine besonders fleißigen Klatschjournalisten, gibt sich Gaga traditionell immer besonders viel Mühe. Inzwischen werden die gezwungen aufsehenerregenden Kostüme aber schon ein wenig mühsam.

+++ Womit Frauen im Showbiz immer noch zu kämpfen haben +++

Bei ihrer Lokaltour durch London hatte die Gaga Rhianna und Jay Z im Gepäck. Gemeinsam kippten sie sich fröhlich einige (Liter) hinter die Binde.

Das hatte einige Nachteile. Erstens verrutschte Gagas Kleid im Laufe des Abends und als sie den noblen "Arts Club" (1863 von u.A. Charles Dickens gegründet) spät in der Nacht verließ, versuchte sie es zwar durch überspannte Posen zu verbergen, aber der aufmerksame Zuschauer konnte Tränen in Gagas Augen sehen.

Nun weiß es also die ganze Welt: Lady Gaga, die sonst immer so cool tut, ist eine weinerliche Betrunkene. Pfui, sagten da wohl auch Rhianna und Jay Z, die plötzlich wie vom Erdboden verschluckt waren. Da half auch Gagas Krönchen nichts mehr.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel