Zu nackt! International

Britney Spears Ex-Bodyguard siegt vor Gericht

Britney Spears (30) sei eine erotische Zumutung. Das sagt einer, der es wissen muss – ihr Ex-Bodyguard Fernando Flores (31)! Weil sie ständig nackt vor ihm herumlief und ihn mehrmals in ihr Schlafzimmer zitierte, fühlt sich der Ärmste so traumatisiert, dass er das Popsternchen klagte.

+++ Aguilera und Spears liefern sich Wettstreit mit ihren Castingshows +++

Knapp 650.000 Euro sollte sie für den seelischen Schaden bezahlen. Immerhin musste er ja auch mit­ansehen, wie Britney sich einmal vor ihm bückte. Wir alle können uns vorstellen, wie groß sein Entsetzen gewesen sein muss, als er feststellte, dass sie keine Unterwäsche trug!

Außerdem habe sie mit seinem Gürtel ihre beiden Kinder "diszipliniert". So die Vorwürfe, die Flores gegen Spears erhob – jedoch niemals beweisen konnte. Zwei Jahre lang mussten sich die Gerichte in Los Angeles jetzt mit diesem Fall beschäftigen – nun ist der Streit endlich beigelegt.

Spears hat die Vorwürfe zwar stets bestritten, ist nun aber mit einer außergerichtlichen Einigung einverstanden. Der Bodyguard kriegt sein Geld – wie viel, ist nicht bekannt.

Astrid Heinz


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel