International

Filmstar Charlie Sheen wurde festgenommen

Nach einem heftigen Streit soll Charlie Sheen in Aspen im US-Bundesstaat Colorado seine dritte Ehefrau Brooke Mueller angegriffen haben. Die Polizei nahm den 44-Jährigen nach einem eingegangenen Notruf wegen angeblicher "häusliche Gewalt" fest. Er wurde ins Gefängnis von Pitkin County gebracht, kam aber für eine Kaution in der Höhe von 8500 Dollar wieder auf freien Fuß. Sheen und Mueller sind seit 19 Monaten verheiratet und Eltern der einjährigen Zwillinge Max und Bob.

 

Image als Bad Boy
Sheen stand in den 90er-Jahren wegen Gewalteinwirkung, Treffen mit Prostituierten und Drogenproblemen öfters in den Schlagzeilen. 1997 musste er vor Gericht erscheinen, weil er seine damalige Freundin geschlagen haben soll. Ähnliches soll auch Ehefrau Denise Richards widerfahren sein, die sich 2004 von ihm scheiden ließ.

 

Der Sohn des ebenfalls bekannten Schauspielers Martin Sheen ist vor allem für seine Rollen in den Slapstick-Komödien "Hot Shots! Die Mutter aller Filme" und deren Fortsetzung "Hot Shots! Der zweite Versuch" bekannt. Derzeit wirkt er in der Comedy-Serie "Mein cooler Onkel Charlie" ("Two and a Half Men") mit.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)