Kabaretttermine abgesagt

Adriana Zartl geschockt: Sohn (3) schwer erkrankt

Adriana Zartl mit Missy May in der Maske.

Adriana Zartl mit Missy May in der Maske

Mehr Fakten
Adriana Zartl mit Missy May in der Maske.

Adriana Zartl mit Missy May in der Maske

Eigentlich hätte  Adriana Stich-Zartl gemeinsam mit Missy May beim Kabarett  ""Ein SchlagernachtsTraum(A)" im Wiener Metropol auf der Bühne stehen sollen. Doch nun der Schock: Stich-Zartls dreijähriger Sohn ist schwer erkrankt.

"Erschlagen von der Nachricht, dass mein kleiner Sohn schwer erkrankt ist, möchte ich Sie bitten unsere Privatsphäre zu schützen. Es wird ein unglaubliches Jahr auf unsere Familie zukommen, ein Jahr des Schmerzes, des Leidens, der Hoffnung gekrönt vom Sieg über die Krankheit. Ich danke für Ihr Verständnis", lässt Adriana Stich-Zartl über ihr Management ausrichten.

Mit der Aussendung wolle man Spekulationen über den Grund der Absagen entgegenwirken. Aufgrund der Erkrankung wurden nun alle bestehenden Spieltermine der Produktion "Ein SchlagernachtsTraum(A)" abgesagt.

Ihre Meinung