"Katzi" Anastasia Lisas Leute

"Richard ist großartig und steht zu mir!“

"Richard ist großartig und steht zu mir!“

Anastasia hofft, dass mit ihrem Richard alles wieder gut wird (© Tischler)

Anastasia Sokol
Anastasia erzählt offen über ihre Probleme
Spekulationen über Spekulationen, doch keiner weiß, wie es "Katzi" Anastasia Sokol wirklich geht – bis jetzt zumindest, denn Heute hat mit ihr eines ihrer wohl berührendsten und ehrlichsten Interviews geführt.

13.9.2010, Katzi Geburtstagsfeier
Anastasia hofft, dass mit ihrem Richard alles wieder gut wird
Obwohl noch immer im Urlaub (zuerst Malediven und noch bis morgen Dubai), fühlt sich die 22-Jährige nicht wirklich wohl. "Mir geht es nicht so gut, obwohl ich echt alles versuche, dass es besser wird. Habe sogar wieder etwas zugenommen. Jetzt muss ich halt versuchen, mein Gewicht auch zu halten", seufzt sie.

"Aber ich glaube, dass ich am richtigen Weg bin. Kann jetzt sogar endlich über alles reden. Früher wollte ich meine Probleme gar nicht wahrhaben! Obwohl ich schwere Depressionen hatte, sogar bei einem Apfel Kalorien gezählt und wegen der Abführmittel viel gelogen habe, habe ich immer gemeint, es wäre eh alles in Ordnung", erklärt sie.

Halt bekommt sie aber nicht von ihrer Familie, sondern von Freund Richard Lugner. "Er war in der ganzen Zeit immer für mich da, hat mich nie fallen gelassen. Das ist für mich der größte Liebesbeweis. Er ist ein großartiger Mensch und steht zu mir", meint Anastasia.


Das ganze Interview zum Nachlesen:
Heute, Lisa Trompisch: Anastasia, wie fühlst du dich derzeit?
Katzi: Mir geht es nicht so gut. Ich bin zwar hier auf Urlaub und es ist wirklich wunderschön, aber wie soll ich in Ruhe über alles nachdenken, wenn ich mein Leben selber nicht in den Griff bekomme! Ich hab mich wirklich auf diesen Urlaub gefreut und trotzdem weiß ich nicht, ob ich glücklich bin. Mit Richard verstehe ich mich aber gut, er ist echt lieb zu mir, aber ich brauche einfach noch Zeit. Habe hier sogar wieder etwas zugenommen. Jetzt muss ich halt versuchen mein Gewicht auch zu halten. Ich muss einfach erst mit mir selber ins Reine kommen. Aber das Leben geht weiter und ich versuche nach vorne zu schauen. Ich wünsche mir einfach, dass endlich wieder eine glückliche Phase kommt.

Aber warum bist du denn so unglücklich?
Das hat alles mit der Esserei zu tun. Man kann einfach nicht von heut auf morgen aus seiner Haut heraus springen.

Warum willst du dir nicht professionell helfen lassen?
Also eine stationäre Therapie lehne ich strikt ab, weil wenn man weg ist vom Alltag, dann geht's eh immer leichter. Aber zu Hause wird wieder alles schlimmer! Ich muss den Alltag selber in den Griff bekommen, da kann mir niemand dabei helfen. Ich merke es ja auch im Urlaub, da bin ich weg von allem und mir geht's besser, sobald ich wieder zu Hause bin, geht's wieder los. Ich muss die Probleme dort bekämpfen, wo sie entstehen. Und ich bemühe mich! Richard ist da wirklich lieb und geduldig. Er hat Nerven aus Stahl! Und ich glaube ich bin auf dem richtigen Weg.

Weißt du, wo deine Probleme liegen, beziehungsweise was deine Probleme sind?
Eventuell kommen sie aus meiner Kindheit. Ich hab nicht so ein gutes Verhältnis zu meiner Mama. Wir hatten sogar schon einmal ein ganzes Jahr keinen Kontakt und sie hat sich erst wieder gemeldet, als ich fix mit dem Richard zusammen gekommen bin. Zu meinem Vater habe ich gar keinen Kontakt. Ich muss halt akzeptieren, dass ich ohne meine Mutter zurecht kommen muss.

Ich glaub auch all meine gesundheitlichen Probleme waren ein Alarmzeichen. Ich habe bei jedem Bissen die Kalorien gezählt, auch bei einem Apfel. Und ich hatte auch schwere Depressionen. Aber jetzt kann ich wenigstens über alles reden. Früher habe ich ja alles abgestritten. Eigentlich habe ich mich selber die ganze Zeit belogen. Habe auch viel wegen der Abführmittel gelogen.
 

Wie steht's jetzt eigentlich wirklich zwischen dir und Richard Lugner. Seid ihr glücklich?
Er hat sicher auch seine negativen Seiten, aber er war in der ganzen Zeit immer für mich da, hat mich nie fallen gelassen. Das ist für mich der größte Liebesbeweis. Er steht echt zu mir und hilft mir sehr. Selbst als ATV seine Sendung "Die Lugners" gestrichen hat, ist er zu mir gestanden. Obwohl ich da echt Angst hatte und mich zuerst nicht nach Hause getraut habe. Er hat nie etwas Böses diesbezüglich zu mir gesagt. Und diese Sendung war ihm wirklich heilig. Er vertraut mir auch alles an und ich bewundere ihn. Er ist ein großartiger Mensch und steht zu mir!
Inzwischen gelöscht: Der Facebook-Status von Katzi am Montag
Inzwischen gelöscht: Der Facebook-Status von Katzi am Montag

Es hat da jetzt eine kleine Verwirrung wegen einem deiner Facebook-Profile gegeben. Da wurde der Beziehungsstatus kurzfristig in "in einer Beziehung mit Dominik A." geändert
Das war ich sicher nicht, kenn den ja nicht einmal. Also ich war jetzt sicher über zwei Wochen nicht in Facebook. Ich habe diese Profile gemeinsam mit meiner Freundin Rita erstellt, nur haben wir jetzt keinen Kontakt mehr. Ich hab mit ihr gestritten. Das war wahrscheinlich sie, ich hab ja leider nicht einmal mehr die Passwörter. Ich habe mit diesen Seiten nix mehr zu tun, das war mir irgendwann zu blöd.


Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Lisas Leute (10 Diaserien)