Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

20.07.2012

Beachvolleyball in Klagenfurt

Promis lassen sich VIP-Event nichts kosten

Strobl und Jagerhofer

Fritz Strobl (links) gibt zu, nicht nur wegen des Sports zum Event von Hannes Jagerhofer (rechts) zu kommen (© Harald Schneider (APA))

Beim Beach-Volleyball-Grand-Slam in Klagenfurt gibt es Promis wie Sand am Meer. Die Reichen und Schönen genießen die Stimmung beim Turnier in vollen Zügen - schließlich sind die meisten eingeladen und müssen keine Rechnung begleichen.

Sonnenschein, packende Spiele und beste Kulinarik: Die Atmosphäre hätte beim 16. Beach-Volleyball-Grand-Slam in Klagenfurt am Freitag nicht besser sein können. Besucher schwenkten rot-weiß-rote Fahnen, schwitzten auf der Tribüne und bejubelten ihre Favoriten. Die VIPs genossen allerdings eher ihre Verpflegung von Do & Co, als die Spiele zu verfolgen. Selbst bezahlen für die kostspieligen Eintrittskarten in den Kulinarik-Tempel wollten die meisten aber nicht.

+++ Politiker zahlen für Festspiel-Karten nicht +++

Fritz Strobl: "Sport lebt von Sponsoring"
Abfahrts-Olympiasieger Fritz Strobl, der regelmäßiger Gast bei der Veranstaltung am Wörthersee ist, gab zu "nicht nur wegen dem Sport zu kommen". Die verschärften Compliance-Regelungen und die Anfütterungsdebatte ärgern den ehemaligen Skifahrer: "Sport lebt von Sponsoring. Wenn sich wichtige Personen nicht mehr zu Events trauen, schadet das auf alle Fälle." Er selbst habe "als Olympiasieger das Glück, immer wieder vorbeischauen" zu dürfen ohne selbst dafür zahlen zu müssen. Ein VIP-Ticket von Freitag bis Sonntag kostet pro Person 1.730 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Organisator Hannes Jagerhofer, der im Vorfeld des Turniers noch bangte, dass die Promi-Dichte niedriger ausfallen würde, plagte diese Sorge Freitagnachmittag nicht mehr: "Es sind ja noch mehr da als im letztes Jahr, und weil sich die Gäste die Karten noch öfter selber kaufen, nutzen diese es noch mehr aus."

Michael Konsel, der fast nur auf der Tribüne zu finden war und dort alle Spiele mitverfolgt, geht es "in erster Linie um den Sport. Alles andere sind nette Nebenerscheinungen." Der ehemalige Torwart verdankt seinen Zutritt zum VIP-Zelt seiner besseren Hälfte: "Meine Frau ist seit Jahren eng mit Hannes Jagerhofer befreundet und so können wir herkommen."

Lugner zieht sich geschickt aus der Affäre
Entspannt wirkte Baumeister Richard Lugner, der mit seiner Lebensgefährtin Anastasia "Katzi" Sokol erschien. Ob er für seine Karten selbst in die Tasche gegriffen hat, beantwortete Lugner nicht: "Dazu schweige ich, sonst kommen noch Gerüchte auf."

Eingeladen wurde Model und Sportlerin Heather Mills, Ex-Frau von Paul McCartney, die sich in Österreich niedergelassen hat: "Ich liebe dieses Land sehr und ich bin bei jeder Sportveranstaltung dabei." In der Früh geht die Engländerin jeden Tag fünf Kilometer schwimmen: "Es ist so herrlich im Wörthersee. Ich hoffe, die Österreicher wissen, wie gesegnet sie sind."

Christine Reiler von Freund "mitgenommen"
Zum ersten Mal dabei ist Ex-Miss Austria Christine Reiler, weil "alle so geschwärmt haben von diesem Turnier". Bezahlt hat das Model allerdings nichts dafür: "Eine Freundin hat mich als ihr 'plus Eins' mitgenommen."

Ebenfalls im VIP-Zelt wurden der ehemalige Skifahrer Christian Maier, Regisseur Otto Retzer, Ex-Skispringer Andreas Goldberger, die Moderatoren Armin Assinger und Kati Bellowitsch sowie FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gesichtet.
(© APA/red.)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Wörtherseebühne wird verschrottet

Kleine Plattform bleibt

Wörtherseebühne wird verschrottet

Horten: "Deshalb bin ich gegen die Flick-Straße"

Milliardärin gegen Milliardärin

Horten: "Deshalb bin ich gegen die Flick-Straße"

Murray ringt Djokovic im US-Open-Finale nieder

76-jährige Tennis-Durststrecke

Murray ringt Djokovic im US-Open-Finale nieder

Ohne Auftrag: Beach-Duo und Tischtennis-Team

Zweimal Aus im Viertelfinale

Ohne Auftrag: Beach-Duo und Tischtennis-Team

Promi-Auflauf am Wörthersee

Beachvolleyball-Party

Promi-Auflauf am Wörthersee

Beach-Party in Klagenfurt fiel ins Wasser

Beachvolleyball-Grand-Slam

Beach-Party in Klagenfurt fiel ins Wasser




VIP-Foto des Tages

< 24.04.2014: So viel blonde Schönheit auf einem Fleck! Die Hauptdarstellerinnen des Streifens "The Other Woman" Leslie Mann (links), Cameron Diaz (Mitte) und Kate Upton (rechts) sorgten bei der Premiere des Films in Los Angeles für zauberhafte Red-Carpet-Momente. 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. >

StarTweet