Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

06.08.2012

Doku-Dreh in Graz

Arnie war 3 Tage im Gefängnis

Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger wird in Graz erwartet und plauderte bereits über sein Leben. (© APA)

Weil er sich mit 18 als Wehrdiener in Österreich unerlaubt zur Wahl des "Junior Mr. Europa" weggeschlichen hatte, musste Arnold Schwarzenegger (65) drei Tage in den Militärknast. Arnie verriet dies bei einem Treffen von TV-Kritikern. Am Dienstag kommt er kurz nach Graz - für den Dreh einer Doku über sein Leben.

Arnold Schwarzenegger ist im Anflug auf die Steiermark und bringt diesmal eine komplette Fernseh-Crew mit: Der US-amerikanische Sender CBS will in seinem Format "60 Minutes" einen Report über die "Steirische Eiche" bringen und dreht dafür ab Mittwoch in seiner Heimat. Fixe Locations sind das Arnie-Museum in Thal, der Thalersee sowie die Belgierkaserne in Graz, in der Schwarzenegger seinen Wehrdienst als Panzerfahrer leistete.

Autogrammjäger dürften schon in den Startlöchern scharren, denn Schwarzenegger soll persönlich in Graz und Umgebung zu den Dreharbeiten des US-Senders hinzustoßen. Zaungäste beim Museum in Thal, wo jedenfalls gedreht wird, müssen aber draußenbleiben, denn das Fernsehteam wünschte sich Ruhe bei der Arbeit, so Museumsinitiator Peter Urdl. Die Polizei soll für Absperrungen sorgen. Arnie dürfte am Dienstag in Graz ankommen und am Abend seinen Geburtstag mit Freunden nachfeiern.

Einige Dreh-Locations noch geheim
Über die weiteren Dreh-Locations sickerten bisher nur Gerüchte durch: Ins Auge gefasst habe die Crew das Schlossberg-Restaurant, den "Governor's Room" im Cafe Kaiserfeld und das St. Veiter Schlössl - alle in Graz. Fix dagegen sind Dreharbeiten in der Grazer Belgierkaserne, wo Schwarzenegger zwischen Oktober 1965 und Juni 1966 seinen Wehrdienst beim damaligen Panzerbataillon 4 leistete.

Oberst Gerhard Schweiger, Sprecher des Militärkommandos Steiermark, bestätigte die Dreh-Anfrage und dass man sich auf die Ankunft der Crew vorbereite: "Schwarzenegger war seinerzeit Panzerfahrer und lenkte einen amerikanischen M47." Den Panzer, mit dem er damals fuhr, kaufte Schwarzenegger 1994 dem Staat Österreich ab. Der 45 Tonnen schwere Stahlkoloss war bereits auf dem "Schrottplatz" gelandet. Das demilitarisierte Kampffahrzeug stand zuerst vor einem seiner Restaurants, danach war er an ein Museum in Ohio verliehen.

Arnie reist in die Vergangenheit
Bei den Dreharbeiten in der Kaserne dürfte die Crew laut Schweiger "auf den Spuren von Arnold" einen Rundgang machen. Vieles sehe noch wie damals aus, denn die Gebäude stehen unter Denkmalschutz und seien nur wenig umgebaut worden. Hier will der ehemalige Panzerfahrer einen Kameraden aus der Bundesheerzeit treffen.

Erinnerungen gäbe es genügend auszutauschen. Drei weitere Tage Arrest bekam Gefreiter Schwarzenegger aufgebrummt, weil er eines Nachts, während er den Motor seines M47 warmlaufen ließ, einschlief: "Ich erwachte früh am nächsten Morgen mitten in einem Fluss. Ich hatte vergessen die Handbremse anzuziehen und der Panzer war einfach in das Flussbett gerollt. Glücklicherweise wurde das robuste Gefährt kaum beschädigt", schrieb er später in seinem Beitrag zu "Bürger in Uniform", herausgegegeben 2005 vom Militärkommando Steiermark.
(© Red./APA)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Arnie schwingt für Super Bowl den Schläger

Terminator spielt Tischtennis

Arnie schwingt für Super Bowl den Schläger

Das war der dritte Tag in Kitzbühel

Alaba und Hirscher im Fokus

Das war der dritte Tag in Kitzbühel

Das war der zweite Tag in Kitzbühel

ÖSV-Sieg und Promi-Trubel

Das war der zweite Tag in Kitzbühel

Das war der erste Tag in Kitzbühel

Kein Sieg, Promis feiern

Das war der erste Tag in Kitzbühel

Arnie als Undercover-Fitnesstrainer

Besuch im "Gold’s Gym"

Arnie als Undercover-Fitnesstrainer

Arnie entführt seine Neue auf eine Spritztour

Mit Heather Milligan im Cabrio

Arnie entführt seine Neue auf eine Spritztour

Schwarzenegger soll zu Kitz-Rennen kommen

"Steirische Eiche" auf "Streifzug"

Schwarzenegger soll zu Kitz-Rennen kommen

Mega-Party als Startschuss zur Ski-WM

Aber Buhrufe für ÖSV-Chef

Mega-Party als Startschuss zur Ski-WM

"Gewalt nicht auf Besitz von Waffen reduzieren"

Arnie besitzt unzählige Waffen

"Gewalt nicht auf Besitz von Waffen reduzieren"

"Termi- und Herminator" eröffnen Ski-WM

Schwarzenegger und Maier

"Termi- und Herminator" eröffnen Ski-WM

Schwarzenegger spricht in Wien vor 900 Studenten

"Gestalte Deine Welt von Morgen"

Schwarzenegger spricht in Wien vor 900 Studenten

Arnie-Besuch in Kitz freut auch die Kühe

Steirische Eiche sah Streif-Rennen

Arnie-Besuch in Kitz freut auch die Kühe




VIP-Foto des Tages

< 24.04.2014: So viel blonde Schönheit auf einem Fleck! Die Hauptdarstellerinnen des Streifens "The Other Woman" Leslie Mann (links), Cameron Diaz (Mitte) und Kate Upton (rechts) sorgten bei der Premiere des Films in Los Angeles für zauberhafte Red-Carpet-Momente. 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. >

StarTweet