Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Mode: Das sind die Herbst-Trends!

Rollkragen-Comeback

Mode: Das sind die Herbst-Trends!

Spongebob-Restaurant wird Realität

Die ersten Bilder

Spongebob-Restaurant wird Realität

Was kann Sandbells?

Neues Fitnesstool

Was kann Sandbells?

23.08.2012

Ochsenknecht-Spross dreht

Wilson in Wien: "Ein schöner Fleck hier!"

Gut gelaunt trifft Heute den angesagten Jung-Schauspieler  Wilson Gonzalez Ochsenknecht  im sechsten Wiener Bezirk hoch über den Dächern Wiens. Für vier Wochen dreht der Mädchenschwarm hier den Film "Satellite of Love".

"Ein schöner Fleck hier! Ich gehe oft, wenn ich drehfrei hab, raus und schaue mir die Stadt und die vielen alten Gebäude an. Ich war auch schon im Museums-Quartier. Natürlich habe ich auch das Nachtleben ausprobiert und hab’ da auch richtig meinen Spaß gehabt", grinst er verschmitzt.

"In Wien war ich bis vor kurzem erst eine Nacht. Sonst war ich aber schon 2 Mal beim Undine Award in Baden, was aber nicht zu Wien zählt. Bin positiv überrascht von der Atmosphäre hier und von den vielen netten Menschen, die ich hier kennen gelernt habe."

Der Ochsenknecht-Sproß zeigte sich sofort beeindruckt vom Drehbuch, als Regisseur Marc Jago an die Tür klopfte: "Nachdem ich mir das Skript durchgelesen hatte, war ich erstaunt, wie gut und intelligent der Text geschrieben war."

Kein einfacher Stoff
Dennoch musste er sich erstmal einige Gedanken machen, "da es kein einfacher Stoff war". Tolle Gespräche mit Marc hätten jedoch sein Vertrauen geweckt. "Die Arbeit zwischen uns läuft sehr gut! Wir sind sehr ähnliche Menschen und haben glaube ich dadurch einen sehr guten Draht zueinander gefunden", freut sich Wilson. "Leider geht die Zeit sehr schnell vorbei und ich hoffe wir werden irgendwann noch einmal zusammen arbeiten!"

Auch Regisseur Marc Jago ist begeistert von seinem Jung-Star: "Die Arbeit mit ihm ist unkompliziert und macht viel Vergnügen. Wir sind beide traurig, schon in unserer letzten Drehwoche zu sein."
 
Ein weiterer Film von Wilson Ochsenknecht kommt noch im Herbst noch ins Kino: "Die Quelle des Lebens" von Oskar Roehler. Weitere Projekte will er lieber noch geheim halten. Wir sind gespannt!
(© Lisa Trompisch)



VIP-Foto des Tages

< 21.07.2014: Alessandra Ambrosio zeigt Bein und Bauch! Auf diesem Instagram-Bild präsentiert sich das brasilianische Model beim Schmusen mit einem Vierbeiner. 20.07.2014: James Garner gestorben 19.07.2014: US-Schauspieler Patrick Dempsey >

StarTweet