Nach Scheidung Lisas Leute

Karlichs Ex-Ehemann wehrt sich gegen Vorwürfe

Barbara Karlich lässt sich scheiden

Im Juni 2008 gab es noch eine Traumhochzeit am Wolfgangsee

Barbara Karlich lässt sich scheiden

Im Juni 2008 gab es noch eine Traumhochzeit am Wolfgangsee

Was für ein mediales Blätterrauschen! Die Heute-Exklusiv-Story über die Scheidung der beliebten TV-Talkerin Barbara Karlich und ihres Roland Hofbauer schlug hohe Wellen. "Weil er nicht kirchlich heiraten wollte, musste ich mich scheiden lassen, damit ich endlich meine Winterhochzeit kriege und Roli nochmals heiraten kann", ließ Karlich lachend im Heute-Talk verlautbaren.

Zu wenig Erklärung für so manches Revolverblattl – die sich lieber in den wildesten Vermutungen ergehen: Von finanziellen Problemen bis hin zu einem Gefängnisaufenthalt wurden Roland Hofbauer da anspekuliert. Und dem platzt jetzt gewaltig der Kragen!

"Ich bin weder abgetaucht noch im Gefängnis noch auf einer Entziehungskur, noch habe ich Schulden!", zeigt er sich im Heute-Talk empört. Die letzten Tage hat er mit Töchterl Gloria in einem Wellnesshotel samt Ponyreiten verbracht. "Bei uns ist alles okay, und wir verstehen uns gut. Wollten jetzt auch gemeinsam auf Urlaub fliegen, aber wegen der medialen Hetzjagd haben wir storniert", so Hofbauer.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Lisas Leute (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel