Seelenstrip Lisas Leute

Udo Jürgens: Seine große TV-Beichte!

Udo Jürgens im Talk mit Markus Lanz

Udo Jürgens im Talk mit Markus Lanz

Udo Jürgens im Talk mit Markus Lanz

Udo Jürgens im Talk mit Markus Lanz

Bewegende Momente bei "Markus Lanz" im ZDF: In einem 75-Minuten-Exklusivinterview legt Sänger-Legende Udo Jürgens (77) einen überraschenden Seelenstrip hin. Er weint, packt über Sex, Stalking, den Tod und seine Suchtprobleme aus! Die große TV-Beichte des Schlagerstars bei Busenfreund Markus Lanz (nach Hälfte des Gesprächs duzten sie sich beide ganz vertraut).
  • Über seine Sucht: "Ich bin mit meinem Erfolg nicht mehr klar gekommen. Ich habe alle Diskos der Welt besucht, bis morgens um 5 gefeiert. Damit begann mein Alkoholproblem!" Die Sucht sei so stark geworden, dass der Star unter Angstzuständen litt: "Ich war nicht mehr fähig, ins Kino zu gehen oder zu fliegen."
  • Über den Tod: Als Lanz ihn auf seine geliebte Mutter Käthe anspricht, bricht seine Stimme, Udo Jürgens schluchzt: "Wir wussten beide, dass es zu Ende geht. Wir haben nicht viel gesprochen, sondern uns nur bei den Händen gehalten."
  • Über Sex: Jürgens – am Sonntag wird er 78 Jahre alt – nimmt kein Blatt vor den Mund: "Ich kann nicht treu sein, es ist unmöglich! Nach jedem Auftritt standen unglaublich schöne Frauen vor meiner Garderobe." Mit Folgen: In Holland tappt er in eine Sex-Falle (eine Zeitung setzt mit Erfolg eine Prostituierte auf ihn an), aktuell hat er zum dritten Mal eine Vaterschaftsklage am Hals ("Das ist alles Unfug: Die Frau ist eine Stalkerin!").
  • Über seine Ängste: Er gesteht, Angst vor dem Älterwerden zu haben und davor, gemeinsam mit einer Frau aufzuwachen! Seine Affären spricht er direkt an: "Ich bin allen, die mit mir zusammen waren, sehr dankbar!"

Am Ende rührt der Star das Publikum mit einem neuen, gefühlvollen Lied am Klavier zu Tränen – Markus Lanz begleitete ihn.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
Adelsberger Newcomer (6)

Antworten Link Melden 0 am 28.09.2012 08:49

Ich schätze Udo Jürgens als Künstler, aber wie viele wird er mit zunehmenden Alter peinlich. Ich kann mir vorstellen, dass ein Star sehr schwer "normal" bleiben kann, aber sein Problem kenne ich auch von ganz gewöhnlichen Männern. Sie sind extrem narzistisch und egozentrisch, können es nicht ertragen dass jemand an ihrer Seite ist und wenn sie alt werden haben sie plötzlich Angst vor dem Alleinsein und werden bitter und unausstehlich.

Fotoshows aus Lisas Leute (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel