Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neuer ÖVP-Obmann

Lade Login-Box.

11.10.2012

Helga Glock will 1,9 Mio. Euro

Glocks Ex-Frau mit Klage in Klagenfurt abgeblitzt

ARCHIVBILD: GASTON GLOCK

Waffenproduzent Gaston Glock (82) (© Gert Eggenberger (APA))

Helga Glock, die Ex-Frau von Waffenproduzent Gaston Glock, ist am Landesgericht Klagenfurt in erster Instanz mit ihrer Forderung abgeblitzt, einen Anteil an der Glock-Privatstiftung zu erhalten, berichtete "ORF Kärnten". Weitere vier Verfahren sind noch anhängig.

Vor Gericht forderte Helga Glock Anteil an der Privatstiftung, es geht um 1,9 Millionen Euro. Eingeklagt wurden allerdings vorerst nur 70.000 Euro. Die erste Verhandlung am Landesgericht Klagenfurt fand im April unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, jetzt wurde das Urteil gesprochen – Helga Glock blitze mit ihrer Klage ab.

Das Klagebegehren sei abgewiesen worden, heißt es vom Landesgericht Klagenfurt. Dass das Urteil bekämpft wird, kündigte Gerichtssprecher Martin Reiter bereits an, das Urteil ist also nicht rechtskräftig. Die Kinder Glocks sollen in den Rechtsstreit nicht involviert sein.

Helga Glock war mit dem Waffenproduzenten 45 Jahre lang verheiratet. Ende Juni 2011 hatte sich Glock scheiden lassen, um eine 52 Jahre jüngere Villacherin zu heiraten.

Am Landesgericht sind im Glock-Rosenkrieg noch weitere vier Verfahren anhängig, es soll um einen Betrag in Millionenhöhe gehen. Im Aufteilungsverfahren soll es um Immobilien gehen, zudem wollen die Anwälte von Helga Glock noch Anteile an weiteren Vermögenswerten der Waffengesellschaft. Thema des Aufteilungsverfahrens sind auch Umbauten im Firmen-Imperium.

red


News für Heute?


Verwandte Artikel

Waffen-Zar Glock spendiert Schultaxi

Für Bergbauern-Buben

Waffen-Zar Glock spendiert Schultaxi

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

D-Urlauber & Beachvolleyball

Am Wochenende droht Verkehrskollaps

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Fortsetzung im Herbst

Erste Vergleich im Hypo-Zivilprozess

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Mit gezogener Waffe und Helm

Duo raubte in Klagenfurt einen McDonald's aus

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Schlug Angestellte nieder

Polizei fasst brutalen McDonald's-Räuber

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus

Täter ist polizeibekannt

Sex-Täter attackierte Kind in vollem Bus




VIP-Foto des Tages

< 28.08.2014: Proud Mama: Britney Spears postete diesen Familien-Seflie zusammen mit ihren beiden Söhnen Preston Und Jayden auf Instagram. 27.08.2014: Kylie (links) und Kendall Jenner sind auf dem besten Weg die Nachfolge ihrer Halbschwester, It-Girl Kim Kardashian, anzutreten. Auf Twitter, Facebook und Instagram posten die beiden Naturschönheiten Selfies, Schnappschüsse und Co. am laufenden Band. 26.08.2014: "Breaking Bad" ist der große Gewinner der 66. Emmy Awards. Die Serie hat die Auszeichnung als beste Dramaserie bekommen. Es war das zweite Mal in Folge, dass die TV-Geschichte um den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenboss wird, in der Kategorie den Sieg davontrug. "Breaking Bad" war in 16 Kategorien nominiert und gewann sechs Auszeichnungen. >

StarTweet