Charity für Schimpansen Lisas Leute

Für Baumann machen sich Promis zum Affen

Für Baumann machen sich Promis zum Affen

Kabarettist Gerold Rudle (© ManfredBaumann.com)

Promis machen sich zum Affen

Conchita Wurst
Für Starfotograf Manfred Baumann haben sich schon viele Promis in Pose geworfen. Für den guten Zweck machten sich nun u.a. Miss Austria Amina Dagi, die Kabarettisten Gerold Rudle und Monica Weinzettl sowie Sänger James Cottriall zum Affen.  

Baumann sammelt mit der T-Shirt-Aktion "Be a chimp, save a chimp" Geld für das Schimpansen-Lady Jane Goodall. Denn wird der Lebensraum der nächsten Verwandten des Menschen weiterhin eingeschränkt, gibt es in 12 Jahren keine freilebenden Schimpansen mehr.

"Die Fotos sind ein Hingucker und genau das wollen wir erreichen - Aufmerksamkeit für die ernste Situation der Schimpansen erregen - immerhin sind sie uns unglaublich ähnlich.  Unser Erbgut stimmt zu mehr als 98% überein", erklärt Manfred Baumann. "Mein Ziel ist es auch in den nächsten Monaten noch einige ins Schimpansen-T-Shirt zu stecken."
 
Erlös geht an Aufforstungsprojekt
Die Shirts kann man im Webshop des Jane Goodall Institute Austria (JGI-A) um 26 Euro erwerben. Zudem wird wöchentlich unter den verkauften T-Shirts ein Gewinner gezogen, der zusätzlich eines der von einem Promi signierten Shirts erhält.

Der Erlös fließt direkt in ein Aufforstungsprojekt des JGI-A in Uganda, das einzelne, zu kleine Waldlinseln wieder miteinander verbindet und den Lebensraum der Schimpansen so langfristig schützt. Zudem werden in einem Fallenprojekt lokale Wildhüter ausgebildet, im Dschungel jene Fallen aufzufinden und zu beseitigen, die Wilderer auslegen und denen Schimpansen zum Opfer fallen.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Lisas Leute

Fotoshows aus Lisas Leute (10 Diaserien)