Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

20.09.2010

Baby-Alarm: Namenssuche für "Mini-Herbert"

Mit dem Satz „Herbert, trink das!“ wurde Mimin Ivana Rauchmann alias Niki über Nacht zum Werbe-Liebling. Im spaßigen Actimel-Spot treibt Schauspielkollege John F. Kutil als neurotischer Herbert die sympathische Wienerin mit seinen Phobien auf die Palme.

Herbert, trink das!

Herbert, trink das!

Lisa's LeuteHeute auf Facebook

Nun ist erst mal Drehpause, denn die 29-Jährige ist hochschwanger. Am 11. November soll ihr Bub zur Welt kommen. „Ich habe aber immer noch keinen Namen für den Kleinen“, seufzt Rauchmann. „Ich bin für alle Ideen dankbar!“, bittet sie alle „Heute“-Leser, ihre Vorschläge auf Facebook zu posten. Hip!

News für Heute?


Verwandte Artikel

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

Pädagogen waren verzweifelt

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

Gisele Bündchen singt und modelt für H&M

Bademoden-Kollektion 2014

Gisele Bündchen singt und modelt für H&M

David Beckham zeigt seine sexy Bademode

Mode für Männer, Werbung für Frauen

David Beckham zeigt seine sexy Bademode

Schwedische Royals zeigen erstes Baby-Foto

Schnappschuss auf Facebook

Schwedische Royals zeigen erstes Baby-Foto

So kämpfte Tante um Leben des Neffen

Dramatische Wiederbelebung

So kämpfte Tante um Leben des Neffen

Brit Award-Akkreditierung gegen Sponsor-Nennung

Aufregung vor Preisverleihung

Brit Award-Akkreditierung gegen Sponsor-Nennung

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten

Nervig, beliebt, kompetent...

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten


3 Kommentare von unseren Lesern

0

silver. (1951)
21.09.2010 11:39

Ja ja
...wären die Rollen umgekehrt vergeben worden, stünde hier statt den Worten "spaßiger Actimel-Sport" eher "sexistische Geschmacklosigkeit"

0

sgelb (9)
21.09.2010 14:25

Antwort auf Ja ja
Mag sein. Vermutlich aber nicht. So selbstbewusst sind wir Frauen dann doch, dass wir nicht alles als sexistisch empfinden. Und der Spot ist ja nur lustig, weil das "vermeintlich starke Geschlecht" als neurotisch dargestellt wird. Andersrum würde es gar keinen Sinn ergeben, das wäre ja dann das normale Leben, und das interessiert keinen zwinkern

0

postbrawler (246)
21.09.2010 11:16

...äääähhhmmmm
....HERBERT! zwinkern



TopHeute

1

Nach Urteil kostet sie 360 Euro

Prozess um eine Leberkäs-Semmel

2

Pädagogen waren verzweifelt

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

3

Händler will Schadensersatz

Amazon-Bewertung bringt Käufer Mega-Klage ein

5

Polizisten retten Lenker

Schlaganfall am Steuer: Hupe rettete Leben

7

Lust auf Jobwechsel?

Neos suchen nun 200 Politiker

8

Patienten bestohlen

Polizei sucht diesen feigen AKH-Dieb

10

Mischling Jacky (12)

Hund wartet seit 7 Jahren auf Familie


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...