Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Sind Veganer auch Mörder?

Debatte um Ernährung

Sind Veganer auch Mörder?

Training in eigenen vier Wänden

Übungen & Tipps

Training in eigenen vier Wänden

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Wirbel um giftige Eierfarben

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

25.09.2010

225.000 Euro: Drogen-LiLo erkauft sich die Freiheit

Eigentlich wurde Lindsay Lohan gestern zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Wenige Stunden nach dem Urteil hob es eine andere Richterin wieder auf. Der Ex-Disney-Star wurde gegen eine Kaution von 225.000 Euro freigelassen.

Das amerikanische Rechtssystem machte sich gestern einmal mehr lächerlich im Umgang mit berühmten Straftätern. Der Fall Lohan ist das beste Beispiel. Zur Erinnerung: Die Schauspielerin wurde wegen Drogendelikten im Juli zu 90 Tagen Haft und ebenso vielen Tagen Entzug verurteilt. Hochbezahlten Anwälten sei Dank, musste die Skandalnudel nur zwei Wochen im Gefängnis und nur drei Wochen in einer Entzugsklinik verbringen.

Die angebliche Geheilte wurde, wie nicht anders zu erwarten war, prompt rückfällig. Vergangene Woche wurde bei einem unangekündigten Drogentest Kokain nachgewiesen. Weil sie deshalb gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde der gefallene Kinderstar gestern in Los Angeles von Richter Elden Fox zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Lohan hätte bis zur nächsten Anhörung am 22. Oktober hinter Gittern schmoren müssen.

Richterin hob Urteil des Richters nach wenigen Stunden auf
In Handschellen wurde die Drogenabhängige aus dem Gerichtssaal geführt. Dann aber begann hinter den Kulissen ein juristisches Schachspiel. Der Oberste Gerichtshof wurde von Lohans Anwälten eingeschaltet. Richterin Patricia Schnegg hob wenige Stunden später das Urteil des Kollegen auf. Gegen eine Kaution von 225.000 Euro wurde die Schauspielerin auf freien Fuß gesetzt.

Mittels elektronischem Armband wird nun kontrolliert, dass Lohan keinen Alkohol zu sich nimmt. Weitere Kautionsauflagen: Sie darf keine Drogen nehmen und sich nicht an Orten aufhalten, wo Alkohol ausgeschenkt wird. Es wird also wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit sein, bis sie auch gegen diese Bestimmungen verstößt.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Justizbeamtin schmuggelte Koks in Häf'n

Drogenring im Gefängnis

Justizbeamtin schmuggelte Koks in Häf'n

Lindsay Lohan ist bankrott

Manager entlassen

Lindsay Lohan ist bankrott

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Salzburger, Ungarn, Pensionisten

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Lindsay Lohan kommt am 26. Juli nach Pasching

Skandalnudel in Österreich

Lindsay Lohan kommt am 26. Juli nach Pasching

Messerattacke und Drogentoter in Graz

Frau am Oberkörper verletzt

Messerattacke und Drogentoter in Graz

Mord wegen Sex? Steyrer vor Gericht

Unter Drogen gehandelt

Mord wegen Sex? Steyrer vor Gericht

3 Gramm Kokain auf WC in Kindergarten entdeckt

Stecken Pädagogen dahinter?

3 Gramm Kokain auf WC in Kindergarten entdeckt

Polizei hebt 18-köpfige Jugendbande aus

Drogen, Diebstahl, Vandalismus

Polizei hebt 18-köpfige Jugendbande aus

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Wiener Polizei im Einsatz

Vier schwere Schläge gegen Drogenszene

Polizei sprengt Drogenring in Ried

20 Personen ausgeforscht

Polizei sprengt Drogenring in Ried




VIP-Foto des Tages

< 17.04.2014: Royals 16.04.2014: US-First Lady Michelle Obama 15.04.2014: Merkel auf Urlaub >

StarTweet