Stars

Ausgeflippt: Axl Rose verprügelt Fotografen

Normalerweise starten und landen am Flughafen von Los Angeles nur Flugzeuge und Hubschrauber, doch am vergangen Mittwoch flogen auch Fäuste - und zwar jene von Axl Rose. Laut einem Bericht des US-Internetdienstes tmz.com war ein Paparazzo einer Begleiterin des Rocksängers zu nahe gekommen, was dem gar nicht schmeckte. Der Frontman der Band Guns N' Roses schlug auf den Mann ein und hörte auch nicht auf, als andere Flughafen-Gäste versuchten, ihn zurückzuhalten.

Auf seiner MySpace-Seite rechtfertigte Rose sich: Der Mann sei Teil einer Gruppe von Paparazzi gewesen, die aggressiv auf ihn und seine Reisegruppe zugegangen seien. Rose war auf dem Weg nach Taiwan, wo seine Südost- Asien-Tour starten soll.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)