Stars

Bellucci Opfer einer dreisten Diebesbande

Diebe haben das Filmfestival in Cannes genutzt, um die Pariser Wohnung von Schauspielerin Monica Bellucci auszuräumen. Während die 44-jährige Schönheit an der Côte d'Azur feierte, stiegen die Langfinger über den Balkon in die Wohnung im vierten Stock ein und erbeuteten Schmuck, Computer, rund 90.000 Euro Bargeld sowie ihren italenischen Reisepass. Brisant: Genau zur Einbruchszeit war Bellucci live im Fernsehen zu sehen.


Die ermittelnden Beamten sprechen von einem "sorgfältig geplanten Einbruch". Etwas überrascht sind sie dennoch: "In letzter Zeit wurden einige Fußballer beraubt, als sie wichtige Auswärtsspiele absolvierten. Nun passiert es zum ersten Mal auch einer Schauspielerin".


In Cannes präsentierte Bellucci ihren neuen Film "Ne Te Retourne Pas". Derzeit steht sie für den Film "The Sorcerer's Apprentice" mit Nicolas Cage vor der Kamera.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel