Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Rollender Palast schwimmt

Amphibien-Wohnmobil

Rollender Palast schwimmt

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Schönste Stewardess- Uniformen

Bewerten Sie selbst!

Schönste Stewardess- Uniformen

31.08.2009

Bruder zerstört Gitarre: Oasis trennen sich

Gitarrist und Songwriter Noel Gallagher hat den Ausstieg aus seiner Band Oasis bekanntgegeben. Schuld am Split sei Bruder Liam, mit dem er "keinen Tag länger zusammenarbeiten" wolle. Ob die Entscheidung endgültig ist, bleibt abzuwarten. Bereits im Jahr 2000 stieg Noel während einer Tournee aus der Band aus, kehrte aber einige Monate später wieder zurück.

Die britische Rockband Oasis hat sich aufgelöst - zumindest vorerst. Noel Gallagher, Gitarrist und Mastermind der 1991 in Manchester gegründeten Gruppe, vermeldete am Wochenende seinen Ausstieg. "Mit einiger Traurigkeit aber auch mit großer Erleichterung gebe ich mein Ende bei Oasis bekannt", schrieb der 42-Jährige auf der Band-Homepage. Die ausstehenden Konzerte in Essex, Paris, Konstanz und Mailand wurden ersatzlos gestrichen.


Noel Gallagher nennt seinen Bruder Liam als Grund für den Ausstieg. Die beiden exzentrischen Musiker lagen sich immer wieder in den Haaren, der letzte Streit soll das Fass zum Überlaufen gebracht haben. Liam habe kurz vor einem Auftritt die Gitarre seines Bruders zerstört.


Zunächst hielt man Noels Bandausstieg für eine Kurzschlussreaktion, doch einen Tag später bekräftigte er seine Entscheidung: "Das Ausmaß der verbalen und gewalttätigen Einschüchterungen gegen mich, meine Familie, Freunde und Kameraden ist unerträglich geworden."


Machen Oasis ohne Noel weiter?

Dass es nie wieder ein Oasis-Konzert mit beiden Gallaghers geben wird, halten Insider für unwahrscheinlich. "Sie lieben sich, aber sie sind immer sehr unterschiedlich gewesen", sagt Mutter Peggy. "Ich glaube nicht, dass dies das Ende von Oasis ist. Die beiden sind einfach müde am Ende der Tour", macht sie den Fans Hoffnungen.


Alan McGee, der Oasis einst entdeckt hatte, ist überzeugt davon, dass die Brüder Soloalben machen werden und in etwa fünf Jahren wieder eine Reunion-Tour geben. Gegenüber BBC stufte er die aktuellen Differenzen allerdings als "ernsthafter als alles, was es je vorher gegeben hat", ein.




News für Heute?


Verwandte Artikel

AC/DC dementieren Trennungsgerüchte

Malcolm Young schwerkrank

AC/DC dementieren Trennungsgerüchte

Band "pop:sch" beim SP-Frauentagsfest

Im Frauenzentrum "ega"

Band "pop:sch" beim SP-Frauentagsfest

Reunion des Jahres: Timberlake vereint NSYNC

Bei MTV-Awards gemeinsam auf Bühne

Reunion des Jahres: Timberlake vereint NSYNC

Liam Gallagher sagt aktuelle Konzertserie ab

Gitarrist erlitt Schädeltrauma

Liam Gallagher sagt aktuelle Konzertserie ab

Trennungsgerüchte rund um Liam Gallagher

Soll uneheliches Kind gezeugt haben

Trennungsgerüchte rund um Liam Gallagher

Die zehn "dümmsten" Bandnamen der Welt

Beatles bis Limp Bizkit

Die zehn "dümmsten" Bandnamen der Welt

3 Doors Down-Bassist: Nach Unfall droht Haft

47-jähriger Autofahrer tot

3 Doors Down-Bassist: Nach Unfall droht Haft

Muse gab akustischen Bombast im 80er Flair

Würfel mit LED-Bildschirm

Muse gab akustischen Bombast im 80er Flair




VIP-Foto des Tages

< 20.04.2014: Lewis Hamilton grüßt seine Fans vor dem Grand Prix von  Shanghai 19.04.2014: Prinzessin Catherine, Duchess of Cambridge, besucht ein Kinderkrankenhaus in Sidney. 18.04.2014: Zu ihrem 40. Geburtstag gönnt sich Victoria Beckham einen Familienurlaub mit viieeel David-Beckham-Kuscheln. Da werden nicht wenige neidisch sein. >

StarTweet