Stars

Charlie Sheen und seine Frau planen Therapie

Das Paar wolle keine Scheidung, sagte der Manager von Sheen gegenüber dem Gossip-Portal radaronline.com. “Ich habe mit allen Beteiligten gesprochen. Es gibt keine Pläne für eine Scheidung. Beide sind zutiefst bestürzt, über das, was passiert ist und versuchen, die Situation so gut wie möglich und einvernehmlich zu bewältigen”, so Mark Burg.

Richterliche Verfügung
Sheen und seine Frau hätten bei dem Vorfall bei einer Party in Aspen zu viel getrunken. Dann sei die Situation eskaliert und Sheen gewalttätig geworden. Mueller hat nach der Festnahme Sheens eine richterliche Verfügung erwirkt, nach dieser sich der Schauspieler seiner Frau nicht nähern darf. Er muss am 8. Februar vor einem Richter in Aspen erscheinen, berichtete people.com.

Zwei Entziehungskuren hinter sich
Sheen unterzog sich bereits zweimal einer Entziehungskur. Das Paar war mit ihren neun Monate alten Zwillingne Bob und Max nach Aspen in die Weihnachtsferien gefahren.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel