Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

18.07.2010

Enthüllt: Ronaldo schwängerte mittellose Kellnerin

Das Rätselraten der letzten Wochen hat ein Ende: Cristiano Ronaldos Kind wurde nicht von einer Leihmutter ausgetragen - sondern von einer mittellosen Kellnerin in Los Angeles. Der One-Night-Stand - nach einer miserablen Anmache - kostete den Starkicker 17 Millionen Euro.

Mit dem Ball am Fuß gilt Cristiano Ronaldo als äußerst gewandt; um seine Eloquenz dürfte es hingegen nicht so gut bestellt sein. Die Details um die Vaterschaft des Portugiesen sind kurios.

Laut dem Sunday Mirror entstand das Kind bei einem One-Night-Stand. Ronaldo hatte demnach in einer Bar in Los Angeles ein Auge auf die Kellnerin geworfen. Mit den Worten "Me, you, fuck, fuck", habe er sie zu verführen versucht, berichtet das Blatt unter Berufung auf einen Freund des Fußballers.

Dass bei so einer derben Anmache auch der Starfaktor nichts nützt, dürfte rasch klar geworden sein. Also habe es der Real-Madrid-Star nochmals versucht: Mit beiden Händen zog er ein Herz durch die Luft, schmachtete "Me, you, kiss". Die Masche zog, und ab ging´s aufs Hotelzimmer.

Traumpapa Ronaldo
Wie der Volksmund so schön sagt, bestraft der liebe Gott große Sünden neun Monate später. Die Dame meldete sich bei Rons Manager Jorge Mendes. Ein DNA-Test bestätigte den Volltreffer.

Ronaldo und seine Familie (vor allem in Gestalt seiner gläubigen Mutter Dolores) sollen daraufhin beschlossen haben, die Verantwortung zu übernehmen. Die fast mittellose Kellnerin wurde mit knapp 17 Millionen Euro entschädigt.

Das Kind mit dem hübschen Namen Cristiano soll erst mit 18 Jahren erfahren, wer seine leibliche Mutter ist. Sollte der Sohn aber das Bedürfnis haben, seine Mutter schon früher kennenzulernen, so solle er sie in intakten Lebensumständen vorfinden, sagte eine Quelle dem Mirror - daher die Millionenzahlung an die Mutter.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Gefeuerter Moyes bedankt sich bei Alex Ferguson

ManUnited steht in der Kritik

Gefeuerter Moyes bedankt sich bei Alex Ferguson

Weiter Fragezeichen hinter Einsatz von Ronaldo

Entscheidung erst am Mittwoch

Weiter Fragezeichen hinter Einsatz von Ronaldo

Ronaldo will für CL-Hit gegen Bayern fit werden

Wieder im Mannschaftstraining

Ronaldo will für CL-Hit gegen Bayern fit werden

Gareth Bale krönt Real Madrid zum Cup-Sieger

Barcelona mit 2:1 geschlagen

Gareth Bale krönt Real Madrid zum Cup-Sieger

Real Madrid bangt um verletzten Ronaldo

Wie lange fällt er aus?

Real Madrid bangt um verletzten Ronaldo

Wer Barcelona schlägt, holt Champions League

Darf Atletico schon jubeln?

Wer Barcelona schlägt, holt Champions League

Cristiano Ronaldo und Ibrahimovic verletzt

Nach dem CL-Viertelfinale

Cristiano Ronaldo und Ibrahimovic verletzt

3:0! Real Madrid nimmt in CL Rache an Dortmund

PSG mit guter Ausgangsposition

3:0! Real Madrid nimmt in CL Rache an Dortmund

Dortmund reist ohne Spielerfrauen nach Madrid

Klopp: "Müssen cojones haben"

Dortmund reist ohne Spielerfrauen nach Madrid

Ronaldos Familie reist in vier Privatjets zur WM

Flugzeugkonvoi für Weltfußballer

Ronaldos Familie reist in vier Privatjets zur WM

Alaba trifft mit Bayern auf Manchester United

Champions League Viertelfinale

Alaba trifft mit Bayern auf Manchester United


3 Kommentare von unseren Lesern

0

unbekannt (1)
06.08.2010 21:25

joooooooooojoooooooooo
oh mein gooooooooooooooooooooooooooooot ich glaube er ist der nächste playboy oh mein got er treibt es doch mit jeder frau

0

skyrider (791)
18.07.2010 23:39

ER ist LEIDER undurchführbar . . .
aber hier wurde seine Wichtigkeit einmal mehr, überdeutlich:
Der Eltern-Führerschein!

0

silver. (1951)
18.07.2010 16:26

Armes Kind
es wird seine Eltern ein Leben lang hassen... traurig



VIP-Foto des Tages

< 24.04.2014: So viel blonde Schönheit auf einem Fleck! Die Hauptdarstellerinnen des Streifens "The Other Woman" Leslie Mann (links), Cameron Diaz (Mitte) und Kate Upton (rechts) sorgten bei der Premiere des Films in Los Angeles für zauberhafte Red-Carpet-Momente. 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. >

StarTweet