Stars

Golfkrieg, Tag 20: Tiger hinter Gitter?

- Der Golf-Milliardär hat nicht nur seine schöne Ehefrau Elin verloren. US-Medien zufolge droht ihm nun sogar eine Haftstrafe. Woods soll nämlich 15.000 Dollar für eine Prostituierte bezahlt haben. Und darauf steht in New York ein Jahr Haft.

- Laut dem soeben aufgetauchten Polizei-Protokoll soll kurz vor dem Unfall im Hause Woods eine Waffe zum Einsatz gekommen sein. Vor den Augen der beiden Kinder!

- Ebenfalls aus der Polizeiakte: Elin (29) soll ihrem „Göttergatten“ einen Zahn ausgeschlagen haben.

- Und: „Mr.-ich-hab’-14-Geliebte“ überlegt, nach Frankreich zu fliehen, um dort Ruhe zu finden. Bon voyage!


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

5 Kommentare
minipig Veteran (127)

Antworten Link Melden 0 am 20.12.2009 12:13

Tja, ich denke, ein großer prozentsatz der ehemänner ist sowieso untreu, so realistisch müssen wir wohl sein. traurig Desto mehr geld einer hat, desto größer gestaltet sich eben der rahmen für die untreue. handelt es sich wie in seinem fall um mehrere "Käufliche" , dann ist nicht davon auszugehen, dass er seine familie je verlassen wollte. es war also nur abenteuer und sex, keine gefühle. In der gehobenen gesellschaft ist das denke ich ebenfalls usus oder man neigt auf jedenfall eher zu solchen "Höhenflügen". Das aufklatschen am Boden tut aber genauso weh, wie für jeden anderen auch. Hoffe nur, die Kinder kriegen nicht zuviel davon mit und verlieren nicht den papa.

unbekannt Newcomer (2)

Antworten Link Melden 0 am 19.12.2009 15:03

fürs Schweigen,also Augen zu und her mit ihm:-)))
Dass muss man ja ausnutzen.Tja so leicht habens Frauen,mit doofen Männern aus den USA.

silver. Veteran (2239)

Antworten Link Melden 0 am 17.12.2009 16:14

Ich kann nicht glauben, dass in einem Land wie AMERIKA (wo eh der ganze Porno herkommt), so viel Wirbel um Tiger Woods gemacht wird.

A L L E S N U R S C H E I S S P O L I T I K !!!!!!!!

Und er soll noch hinter Gitter? Und was ist mit Berlusconi? Der Cavaliere ist ja praktisch ein Held - er hat auf jeden Fall sein "outen" und die Scheidung gemeistert.


Tiger Woods ist vielleicht ein schlechter Ehemann und Vater, aber ein wunderbarer Golfer, also lasst ihn weiterspielen. Da finde ich schon den Doping Skandal Bernhard Kohls viel schlimmer.

007renate Newcomer (2)

Antworten Link Melden 0 am 17.12.2009 10:27

?
würde es wenn es sich bei dem mann um eine weissen handelt auch so auf ihn hingedroschen?

fakten der sex war freiwillig, die frauen erwachsen, erhat ihnen keine ehe versprochen und sie wussten das er verheiratet ist
was also ist los - die frauen sind alle weiss (begleitservice, stripperinen, pornodarstellerinnen ...) was also ist los ?

die hälfte aller ehemänner weiltweit betrügen ihre frauen!!
diese scheinmoral find ich zum kotzen ..

und die meisten tagheuerkubdeb wäre geehrt wenn ihnen die frauen so nachlaufen würden zwinkern

LUGGY Veteran (296)

Antworten Link Melden 0 am 17.12.2009 01:28

Das tun viele Menschen, die nicht wissen, was sie noch mit dem Geld anfangen soll.
WIE GEWONNEN, SO ZERONNEN
Komm zu uns, wir haben super Häfen, mit Superleuten, wie Elsner & Co grinsen grinsen grinsen

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel