Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Lugner-Hochzeit

Lade Login-Box.

Pharrell Williams live in Wien

Die letzten Tickets!

Pharrell Williams live in Wien

Paleo-Diät: Wir klären auf!

Heilsbringer oder Quatsch?

Paleo-Diät: Wir klären auf!

Streetlife Festival trotz Regen

Babenbergerstraße

Streetlife Festival trotz Regen

ANTM: Exklusives Video

Ausblick auf Folge 2

ANTM: Exklusives Video

14.04.2009

Haft: Steckte "No Angel" drei Männer mit HIV an?

Nadja Benaissa, Sängerin der "No Angels", wurde am Wochenende vor einem Solo-Konzert in Frankfurt am Main (D) festgenommen, berichtet die "Bild-Zeitung". Der Vorwurf lautet der Staatsanwaltschaft: Obwohl sie von ihrer Krankheit wusste, soll sie einen Mann mit HIV angesteckt haben!

Schrecklicher Verdacht: Nadja Benaissa, Sängerin der "No Angels", wurde vor einem Solo-Konzert in der Frankfurter Diskothek "nachtleben" verhaftet. Vorwurf: schwere Körperverletzung! Nadja soll zwischen 2004 und 2006 mit drei Männer ungeschützt Sex hatte - und obwohl sie von ihrer HIV-Infektion gewusst haben soll, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit. Einen ihrer Partner sie dabei mit HIV angesteckt haben. Eine Infektion kann zur tödlichen Immunschwächekrankheit Aids führen.Die Halbmarokkanerin (26) befinde sich in U-Haft, bestätigte das zuständige Polizeipräsidium Südhessen der "Bild-Zeitung".

Schulden
Nach dem Ende der "No Angels" soll Nadja einen Schuldenberg angehäuft haben. 200.000 Euro drückten sie, sagte sie der "Bild". Zudem soll die Alleinerzieherin einer neun Jahre alten Tochter (Leila) schon in ihrer Teenagerzeit wegen Drogen- und Diebstahls-Delikten mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sein.


1 Kommentar von unseren Lesern

0

bonitadegato (3)
16.04.2009 13:03

bei allem respekt
bei allem respekt vor dem schutz allen lebens bzw der strafrechtlichen abhandlung bei zuwiderhandelns...

informieren schadet nie - frag google: aids-kritik

die augerl werden euch nimmer rein und der mund nimmer zu gehn...



VIP-Foto des Tages

< 14.09.2014: Drei Jahre nach ihrem Tod erhält Sängerin Amy Winehouse in London ein Denkmal. Ihr Vater Mitch Winehouse (M.) enthüllte die Statue am Sonntag, ihrem Geburtstag. 13.03.2014: Sie haben sich getraut! Baulöwe RIchard "Mörtel" Lugner hat seiner Cathy "Spatzi" Schmitz im Schloss Schönbrunn das Ja-Wort gegeben. 12.09.2014: Blogger John Randall Meneses >

StarTweet