Stars

Katy Perry ist zu sexy für die Sesamstraße

Katy Perry ist bekannt für ihre sexy Kleidchen in den schrillsten Farben. Auch bei ihrem Auftritt in der "Sesamstraße" trug die Sängerin ein knappes knallgrünes Mini-Kleid. Konservative US-Eltern protestierten umgehend gegen den Auftritt.

Perrys Brüste seien zu prominent im Bild, so der Vorwürf. "Mein Kind möchte jetzt Milch", so einer der Kommentare zu dem Video, das seit Montag auf YouTube zu sehen ist und bereits über eine Million angeklickt wurde. Oder: Die Sendung solle sich doch in "Dekolleté-Straße" umbenennen.

Sender macht Rückzieher
"Angesichts der Reaktionen haben wir entschieden, die Folge mit Katy Perry nicht auszustrahlen", hieß es prompt von Seiten der Sendungsverantwortlichen.

Gemeinsam mit Elmo singt Katy eine jugendfreie Version ihres Hits "Hot N Cold" und tanzt durch die gezeichnete Kulisse. Die Sendung hätte zu Silvester ausgestrahlt werden sollen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel