Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

12.10.2009

Lady Gaga in Washington von Homosexuellen bejubelt

Das schwule Washington feiert Lady Gaga. Die schrille Sängerin beehrte die US-Hauptstadt am Wochenende, um bei einem Gleichberechtigungsmarsch ihre Unterstützung für Homosexuelle zu zeigen. In ihrer vierminütigen Rede kritisierte sie auch US-Präsident Obama für seine bisherige Homosexuellen-Politik.

"Obama, ich weiß, dass du zuhörst", schrie die 23-jährige während ihrer Rede ins Mikrofon und erntete für ihre Rede begeisterten Applaus von den zehntausenden Demonstranten. Diese wiederum riefen immer wieder Sprüche wie "Hey, Obama, let mama marry mama" ("Hey, Obama, lass Mama Mama heiraten") und "Wir werden nicht nachgeben".

Auch "Miranda" war da
Eine weitere prominente Stimme fand die bereits 13. Auflage der Demo in Cynthia Nixon, die als "Miranda" aus der Serie "Sex and the City" weltberühmt wurde. Sie vertrat dabei nicht nur die Interessen der zahlreichen Demonstranten, sondern auch ihre eigene. Als bekennende Lesbe hofft sie, ihre Partnerin Christine Marinoni im kommenden Jahr heiraten zu können.

Gaga als Schwulen-Ikone

Die bisexuelle Lady Gaga, die ihren Besuch des Protestmarschs vergangene Woche groß angekündigt hatte, gilt seit Beginn ihrer Karriere als Verfechterin der Gleichberechtigung von Homosexuellen, von denen sie nicht nur aufgrund ihrer schrillen Outfits besonders verehrt wird. Erst bei der Verleihung der MTV Video Music Awards vor einem Monat, bei der sie als beste Newcomerin ausgezeichnet wurde, bedankte sie sich mit den Worten: "Der Preis ist für Gott und die Schwulen!"

News für Heute?


Verwandte Artikel

Lady Gaga zeigt Hamsterbackerl

Weisheitszähne gezogen

Lady Gaga zeigt Hamsterbackerl

Happy End für Schwulen-Paar

Positive Überraschung

Happy End für Schwulen-Paar

Lady Gaga verlost Dinner mit sich

Für den guten Zweck

Lady Gaga verlost Dinner mit sich

Spindi bleibt Adoption für Homosexuelle zu heiß

Interner "Entwicklungsprozess"

Spindi bleibt Adoption für Homosexuelle zu heiß

Adoption: "Homosexuelle nicht ausgrenzen"

Umweltminister Rupprechter

Adoption: "Homosexuelle nicht ausgrenzen"

Schwule bekommen in Uganda lebenslang

Internationale Kritik egal

Schwule bekommen in Uganda lebenslang

Witzige Werbespots fordern Toleranz in Sotschi

"Schon immer ein bisserl schwul"

Witzige Werbespots fordern Toleranz in Sotschi

Hitzlsperger outete sich bewusst vor Sotschi

Video über Homosexualität

Hitzlsperger outete sich bewusst vor Sotschi

Behörde warnt McKellen vor Russland-Reise

Wegen Anti-Schwulen-Gesetz

Behörde warnt McKellen vor Russland-Reise




VIP-Foto des Tages

< 24.04.2014: So viel blonde Schönheit auf einem Fleck! Die Hauptdarstellerinnen des Streifens "The Other Woman" Leslie Mann (links), Cameron Diaz (Mitte) und Kate Upton (rechts) sorgten bei der Premiere des Films in Los Angeles für zauberhafte Red-Carpet-Momente. 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. >

StarTweet