Stars

Nina "Bambi" Bruckner: Mit Busen, ohne Freundin

In „Bambis beste Busenfreundin“ (Puls 4, Magazin "Pink!") geht sie auf der Suche nach ebendieser und schafft gleich in Runde eins einen Rekord: Mehr Blödheit in Silikon gebettet gab’s im Austro-Privat-TV nie zuvor!

Eigenartig: Quoten wurden wegen eines „Protokollfehlers“ keine gemessen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

4 Kommentare
claudiastar Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 31.03.2010 11:55

[b][/b]...die frau bruckner ist sicher nicht blöd, sie bereichert sich geschickt an der blödheit der breiten masse, die sich den scheiss im TV gibt. (wer zum teufel glaubt eigentlich wirklich, das wäre alles realität?)

Emil_Sacklinger Routinier (61)

Antworten Link Melden 0 am 19.03.2010 15:14

" Mehr Blödheit in Silikon gebettet gab’s im Austro-Privat-TV nie zuvor! "

Aber der TV-Sender sendet das, was die Leute sehen wollen. Und da schrecke ich mich vor mir selbst auch ein bißchen. Zumindest Lugners habe ich oft gesehen. Bei Bambi habe ich es nicht geschafft, die Untergrenze der lebensnotwendigen Intelligenz zu unterschreiten. Auf die konnte ich verzichten.
Aber ist so eine Einfachheit im Denken nicht auch ein gewisser Schutz ? Denn so merkt Frau Bambi offenbar gar nicht, daß sie gar nicht so prominent ist sondern sich die Welt nur über ihre Selbsteinschätzung amüsiert. Und der Alltag läßt sich ja, wie man sieht, bewältigen.
Man kommt sogar in die Zeitung grinsen)

aleksandra24 Routinier (24)

Antworten Link Melden 0 am 18.03.2010 17:46

weils bled is

karlibub Veteran (107)

Antworten Link Melden 0 am 19.03.2010 11:12 als Antwort auf das Posting von aleksandra24 am

und weils SCHWANGER is!!

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Stars (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel