Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

31.08.2009

Richard Gere mit 60 noch immer sexy

Sein verschmitztes Lächeln und seine Rolle in "Pretty Woman" sorgen dafür, dass Richard Gere seit den 1990er Jahren als Frauenschwarm gilt. Heute wird der Schauspieler 60 Jahre alt und findet nur noch zwei Sachen für sein Leben wichtig: Seine Familie und seinen buddhistischen Glauben.

Heute vor genau 60 Jahren erblickte der Frauenschwarm im amerkianischen Philadelphia das Licht der Welt. Richard Tiffany Gere gehört auch in diesem Alter und mit grauen Haaren noch zu den best aussehenden Stars in Hollywood. Der introvertierte Schauspieler glänzt aber lieber mit Leistungen als mit Affären.

Ruhige Teenagerjahre
Richard Gere wuchs mit seinen vier Geschwistern auf einer Farm im Bundesstaat New York auf. Nach einem abgebrochenen Studium der Philosphie an der Universität von Massachusetts, widmete er sich der Schauspielerei. Nach mehreren Rollen in Musical-Produktionen, gelang ihm 1980 mit dem Film "Ein Mann für gewissen Stunden" der internationale Durchbruch. Mit "Pretty Woman" (1990) an der Seite von Julia Roberts spielte sich Richard Gere weltweit in die Herzen vieler Frauen.



Vom Sexsymbol zum Gläubigen
Nicht nur in Hollywood ist Richard Gere heiß begehrt. Deshalb wurde dem Schauspieler schon zwei Mal - 1993 und 1999 - der Titel des "Sexiest Man Alive" verliehen. Anfang der 1990er war er vier Jahre mit Topmodel Cindy Crawford verheiratet, seit 1996 ist er mit Carey Lowell liiert. Das Ex-Bond-Girl und Richard Gere heirateten 2002, schon 2000 wurde ihr gemeinsamer Sohn Homer James Jigme geboren. Für Richard Gere - übrigens seit knapp zwei Jahrzehnten ein gläubiger Buddhist - zählen heute "meine Familie und mein Glaube." Für ein Sexsymbol fühle er sich auch zu alt. Heute setzt er sich gegen die Unterdrückung Tibets ein und ist Mitbegründer des Tibet-Hauses in New York. Seit vielen Jahren ist der mit dem Dalai Lama befreundet. Zudem unterstützt er mit seinen Filmgagen humanitäre Projekte in aller Welt. Richard Geres letzter Film "Das Lächeln der Sterne" kam 2008 in die Kinos.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Cash-Fans bekommen zu Johnnys 82er Song

Lied gegen Twitter-Meldung

Cash-Fans bekommen zu Johnnys 82er Song

Rapp feiert sich im Metropol!

Ausgelassene Feier

Rapp feiert sich im Metropol!

Jolie schenkt Brad Herz- Insel zum Geburtstag

Liebesbeweis á la Brangelina

Jolie schenkt Brad Herz- Insel zum Geburtstag

Fesch’Markt feiert Geburtstag

Ottakringer Brauerei

Fesch’Markt feiert Geburtstag

Alles Gute zum 140. Geburtstag, Landtmann

"Eleganteste Cafélokalität"

Alles Gute zum 140. Geburtstag, Landtmann

Christiane Hörbiger glaubt an Schutzengel

Feiert bald 75. Geburtstag

Christiane Hörbiger glaubt an Schutzengel

Wackelauftritt: Selena Gomez plumpst aus Taxi

21 Jahre und schon so müde?

Wackelauftritt: Selena Gomez plumpst aus Taxi

Nach Schlägerei: 4 Verdächtige ausgeforscht

8 Verletzte bei Geburtstagsfeier

Nach Schlägerei: 4 Verdächtige ausgeforscht

Explosive Torte verletzt zwei Steirerinnen

Knaller statt Sprühkerze

Explosive Torte verletzt zwei Steirerinnen




VIP-Foto des Tages

< 24.04.2014: So viel blonde Schönheit auf einem Fleck! Die Hauptdarstellerinnen des Streifens "The Other Woman" Leslie Mann (links), Cameron Diaz (Mitte) und Kate Upton (rechts) sorgten bei der Premiere des Films in Los Angeles für zauberhafte Red-Carpet-Momente. 23.04.2014: Den unschuldigen Blick hat Rihanna perfektioniert, beim Outfit sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Da bedeckt ein Hanf-Blatt nur das Nötigste. 22.04.2014: Dieser Look-Alike-Contest hat es in sich! Oscarpreisträger Jared Leto macht diesem Jesus-Imitator mächtig Konkurrenz. Via Instagram teilte er das Bildchen, "Jesus und ich", schrieb er dazu. >

StarTweet