Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

29.04.2011

Traumhochzeit: Kate und William sagten "Ja"

Nach jahrelanger Beziehung haben der britische Prinz William und die bürgerliche Millionärstochter Kate Middleton geheiratet.

Unter den Augen von Millionen Fernsehzuschauern in aller Welt gaben sie sich am Freitag in der Londoner Westminster Abbey das Jawort. Während einer Kutschfahrt und auf dem Balkon vom Buckingham Palace wurden sie von hunderttausenden Menschen umjubelt.

Die Hochzeit zum Nachlesen im Ticker

William nahm seine Braut, die ein elfenbeinfarbenes Kleid mit langer Schleppe trug, mit feierlicher Miene am Traualtar in der Westminster Abbey in Empfang.

Auf den großen Moment musste die Öffentlichkeit dann nur noch wenige Minuten warten. Die Gemeinde sang lediglich das Lied "Guide me, O thou great Redeemer", bevor der Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, Kate und William das Ehegelübde abnahm und sie zu Mann und Frau erklärte.

Anschließend steckte der 28-jährige Prinz seiner wenige Monate älteren Gemahlin, die sich nun Herzogin von Cambridge nennen darf, den Ehering an. Er selbst hatte sich gewünscht, keinen Ring zu tragen. Kate bekam einen Ring aus walisischem Gold, das Königin Elizabeth II. ihrem Enkel William kurz nach seiner Verlobung im November eigens für den Anlass geschenkt hatte.

Kurzer Kuss
William und Kate fuhren in derselben offenen Kutsche, in der am 29. Juli 1981 auch Prinz Charles und Lady Diana gesessen waren, bei Sonnenschein unter dem Jubel hunderttausender Schaulustiger zum Buckingham-Palast.

Dort zeigten sie sich mit der Queen auf dem Balkon der wartenden Menge. Der mit Spannung erwartete Kuss des Paares fiel nach dem Geschmack der Menge zu kurz aus, so dass William und Kate sich gleich noch mal küssten.

Zu der Hochzeit des Jahres in der Westminster Abbey waren Vertreter aus dem europäischem Hochadel sowie aus Politik, Sport und Showbusiness erschienen. Unter den Gästen waren der Sänger Elton John, der Regisseur Guy Ritchie und der Fußballer David Beckham und seine Frau Victoria. Auch "Mr. Bean"-Darsteller Rowan Atkinson sowie die Freundin von Prinz Harry, Chelsea Davy, fanden sich in der Abbey ein.

Privatparty nach Traumhochzeit

Die Trauung der Nummer zwei der britischen Thronfolge mit der Bürgerlichen Kate Middleton ist die bedeutendste Hochzeit im britischen Königshaus seit 30 Jahren. Im Sommer 1981 hatten Williams Eltern Prinz Charles und Lady Diana geheiratet. Die Ehe wurde 1996, ein Jahr vor Dianas Tod, geschieden.

APA/Red.



News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Neuseeland: Prinz George startet 3-wöchige Reise

Mit Prinz William & Herzogin Kate

Neuseeland: Prinz George startet 3-wöchige Reise

Veronica Ferres will noch 2014 vor den Traualtar

Bei "Wetten, dass.." verraten

Veronica Ferres will noch 2014 vor den Traualtar

Die verrücktesten Hochzeiten aus aller Welt

Piraten, Roboter, Toiletten

Die verrücktesten Hochzeiten aus aller Welt

Prinz George bald mit Will und Kate in Australien

Kleiner Prinz auf großer Reise

Prinz George bald mit Will und Kate in Australien

Österreicher werden zu Heiratsmuffeln

Hochzeiten gehen zurück

Österreicher werden zu Heiratsmuffeln




VIP-Foto des Tages

< 19.04.2014: Prinzessin Catherine, Duchess of Cambridge, besucht ein Kinderkrankenhaus in Sidney. 18.04.2014: Zu ihrem 40. Geburtstag gönnt sich Victoria Beckham einen Familienurlaub mit viieeel David-Beckham-Kuscheln. Da werden nicht wenige neidisch sein. 17.04.2014: Royals >

StarTweet