Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

26.04.2011

Achtung, Kamera! Wiens bester Streetstyle-Fotograf

Lange hat Wien ein guter Streetstyle-Blog gefehlt. Das Warten hat jetzt ein Ende! Denn der gebürtige Italiener Francesco Vezzola knipst in unserer Bundeshaupstadt die Fashionistas und zeigt sie auf seinem Blog PimPumPam.

http://pimpumpam.blogspot.com/

Zum Blog

Zum Blog

Dabei lässt er auch seine Entdeckungen vor der Kamera über Wien sprechen. Heute.at bat den jungen Fotografen zum Gespräch!

Erzähle uns kurz was über dich...
Ich komme aus San Felice del Benaco, einer kleinen Stadt beim Gardasee. Nach meinem Abschluss in Agrarwissenschaften habe ich beschlossen meinen schlummernden Passionen zu folgen. Daraus ist dann "PimPumPam" entstanden.

Wonach suchst du, wenn du auf der Straße unterwegs bist?
Ich suche immer nach authentischen Personen. Ich mag keine Poser oder Schickimicki-Leute. Es ist mir egal, ob sie teure oder günstige Kleidung tragen. Hauptsache sie strahlen etwas Besonderes aus.

Was sollen deine Bilder ausdrücken?
Puh! Das ist eine schwierige Frage und ich weiß nicht, ob ich sie beantworten kann. Ich kann nur soviel sagen, dass ich immer in dem Foto versuche einzufangen, wie die Person in meinen Augen wirkt.

Gibt es bestimmte Plätze in Wien, wo du nach Leuten Ausschau hältst?
Obwohl viele Wiener sagen, dass die Stadt nicht "cool" ist, empfinde ich das sehr wohl! Im Moment gehe ich oft ins MuseumsQuartier. Da bin ich mir sicher, dass ich immer interessante Menschen treffe.


Es ist die gängige Meinung, dass Wiener gegenüber Mode nicht sehr aufgeschlossen und nicht gut angezogen sind. Ist das auch deine Meinung?

Wie ich gerade gesagt habe, finde ich Wien viel cooler, als die meisten, die hier schon lange leben! Es sind zwar Menschen zwischen 35 und 70 oft nicht gut angezogen, oder sie kümmern sich einfach nicht sehr darum, wie sie aussehen - aber die jungen Leute sind da ganz anders und selten Poser! Im Gegensatz zu Italien, wo viele junge Burschen nur teure Kleidung tragen.

Hast du Tipps für Leute, die auch gerne einen Streetstyle-Blog starten möchten?
Der beste Trick ist: Macht einfach und folgt dem, was ihr gerne tut!

Zum Schluss: Beschreibe Wien mit fünf Worten...
Eine außergewöhnliche, stattliche, europäische City.

MR



News für Heute?


Verwandte Artikel

Der Slip-On ist wieder da!

90er Jahre Trend

Der Slip-On ist wieder da!

Das sind die Top Beauty Blogger!

Österreich und international

Das sind die Top Beauty Blogger!

Bloggerin Hanneli löst Marc Jacobs ab

Bei Peek & Cloppenburg Award

Bloggerin Hanneli löst Marc Jacobs ab

Make up & Co: Bipa startet Video-Plattform

"Wie schmink' ich mich richtig?"

Make up & Co: Bipa startet Video-Plattform

Modeblogger erobern Fashion-Welt!

Als Designer und Werbeikonen

Modeblogger erobern Fashion-Welt!

Rene Findenig

Vienna City Marathon

Rene Findenig

Markus Miksch

Vienna City Marathon

Markus Miksch

Fabio Tiani

Vienna City Marathon

Fabio Tiani

"Nackt-Bloggerin" gegen Kopftuch

Aufregung um Aktion

"Nackt-Bloggerin" gegen Kopftuch




TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...