DataScience Service

13. September 2017 16:38; Akt: 21.09.2017 15:29 Print

Automatisierte Werteermittlung für Immobilien

DataScience Service (Bild: Hersteller)

DataScience Service (Bild: Hersteller)

Fehler gesehen?

Das automatisierte Bewertungsmodell Immazing Value1 ist eine Entwicklung der DataScience Service GmbH (DSS) mit Unterstützung von Prof. Wolfgang Feilmayr von der Technischen Universität Wien.

Selbst die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) vertraut bei ihrem offiziellen Österreichischen Wohnimmobilienindex auf die Modelle und Methoden der DSS.

Wie wird der Wert in Immazing Value ermittelt?

Immazing Value ist eine automatisierte Nachbildung des Vergleichswertverfahrens und unterscheidet sich dadurch von anderen automatisierten Bewertungsmodellen: Aus einer einzigartigen Immobiliendatenbank werden mit Geographischen Informationssystemen (GIS) Immobilienpreisdaten abgefragt; die Vergleichspreise werden dann mit statistischen Modellen berechnet (s. Details unten). Obwohl Immazing Value kein Sachverständigengutachten ersetzt, ist es die perfekte Lösung für eine schnelle und trotzdem hochwertige Wertermittlung bzw. Plausibilitätsprüfung der eigenen Einschätzung: Wenn die wichtigsten Eckdaten der Wohnung oder des Hauses erfasst wurden, erhält man mit nur einem Klick eine verlässliche Bewertung. Immazing Value ist damit ein verlässliches Verfahren zur Immobilienwertermittlung für Banken, Makler und Sachverständige.

Die Grundlagen für Immazing Value wurden in internationaler Spitzenforschung an der TU Wien und der Universität Innsbruck entwickelt. Dieser Hintergrund stellt sicher, dass Immazing Value eine hohe und verlässliche Qualität der Bewertungsergebnisse liefert.

Link

(sb)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.