14. - 17. Juni 2018

25. Mai 2018 10:04; Akt: 25.05.2018 10:21 Print

Am 14. Juni startet das Romafestival "E Bistarde"

Lesungen, Konzerte, Diskussionsrunden und Theater: Hier finden Sie das vollständige Programm des Festivals.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland, der sich heuer zum 80. Mal jährt, begann die Verfolgung der Roma und Sinti in Wien. Das "E Bistarde - Vergiss mein nicht" versteht sich als temporäre Gedenkstätte und als Schritt auf dem Weg zu einem dauerhaften Denkmal, das den Roma bisher vorenthalten blieb.

Zugleich feiert das Festival das 25-jährige Jubiläum der Anerkennung der Roma als Volksgruppe. Konzerte, Poetry Slams, Lesungen und vieles mehr steht vom 14. bis 17. Juni am Romaplatz (1210 Wien; im Volksmund: Romawiese) sowie im Volkstheater an. Mehr Infos zum Event erhalten Sie HIER.

Das Programm:

Donnerstag, 14. Juni 2018 - Romaplatz

14.00 - 15.15 Uhr: Eröffnungsreden:
Verein Romano Svato, Gerhard Jordan (Historiker und Bezirksrat der Grünen Floridsdorf ), Georg Papai (Bezirksvorsteher), Samuel Mago (Romano Centro),

15.30 - 16.00 Uhr: Ausstellungseröffnung
auf der Romawiese von Delaine Le Bas und Alfred Ullrich

16.00 - 17.00 Uhr: Pilerovi / Konzert

17.30 - 19.00 Uhr: Feministischer Panel
mit Isidora Randjelovic, Anna Mirga, Ethel Brooks, Irina Spataru

19.00 - 19:30 Uhr: Lesung
aus dem Buch "E Baxt Romani" von Samuel Mago mit musikalischer Begleitung

20.30 - 22.00 Uhr: Diknu Schneeberger / Konzert


Freitag, 15. Juni 2018 - Romaplatz

11.30 - 13.00 Uhr: Historische Führung
Willi Horvath und Gerhard Jordan

13.00 - 14.00 Uhr: Anbringung Gedenkstele
Eine Gedenktafel für den Ringelseeplatz wird gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher Georg Papai in der Franklinstraße 24 (1210 Wien) aufgestelllt.

14.30 - 15.00 Uhr: Vortrag Isidora Randjelovic: Epistemologie der Ignoranz
Über die Geschichte des Filmes Tiefland von Leni Riefenstahl

16.00 - 17.00 Uhr: Flamenco
Mercedes Jimenez Cortés / Maria Ángeles Gabaldon Valle / Susanne Heinzinger / Martin Kelner u.a.

17.00 - 18.00 Uhr: Theaterperformance mit Joschla Weiß und Romano Svato (Gadjerassismus)

18.30 - 19.00 Uhr: Riah Knight / Konzert

20.00 - 21.30 Uhr: Brass Band Bojan Ristic / Konzert


Samstag, 16. Juni 2018 - Romaplatz

12.00-14.00 Uhr: Historische Führung
Willi Horvath und Gerhard Jordan

14.00 - 14.30 Uhr: Poetry Slam Hanna Al Taher
Präsentation mit Jugendlichen

15.00 - 16.30 Uhr: Theaterperformance mit Jugendlichen aus Floridsdorf

16.30 - 18.00 Uhr: Brass Band Bojan Ristic / Konzert

Im Volkstheater:

20.00 - 22.00 Uhr: Gastspiel "Roma Armee" / Theaterstück

23.00 - 24.00 Uhr: Tayo / Konzert
in der Roten Bar Volkstheater


Sonntag 17. Juni - Romaplatz

12.00 - 13.30 Uhr: Gedenkzeremonie
auf Romanes und Deutsch zum Gedenken an die Opfer der NS Zeit

13.30 - 14.00 Uhr: Enthüllung des Mahnmals
präsentiert von Delaine Le Bas und Alfred Ullrich. Ansprache von Monika Vana, Abgeordnete zum Europäischen Parlament (Grüne/EFA)

14.00 - 14.25 Uhr: Poetry Lesung
mit Hannah Al Taher

14.40 - 15.10 Uhr: Performance
Sara Cali, Mihaela Drăgan (Giuvlipen)

17.00 - 18.20 Uhr: Mosa Sisic / Konzert

Im Volkstheater:

19.30 - 22.00 Uhr: Gastspiel "Roma Armee" / Theaterstück


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.