Drei neue Sorten

06. Mai 2018 14:00; Akt: 06.05.2018 14:33 Print

Ben & Jerry's wird 40 und feiert mit Eisfans in Wien

Ben & Jerry's wird 40 und möchte den Geburtstag angemessen feiern. Die Party steigt am Montag ab 18 Uhr an der Adria Wien – mit ganz viel Eis natürlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

40 Jahre ist es schon her, dass Ben Cohen und Jerry Greenfield in Vermont in einer alten Tankstelle ihre erste kleine Eisdiele mit "homemade ice cream" eröffnet haben. Seither hat sich viel getan. Ben & Jerry's zählt mittlerweile zu den größten und vor allem beliebtesten Eismarken der Welt – nicht zuletzt, weil es Fair Trade produziert wird.

Umfrage
Essen Sie gerne Eis?
61 %
24 %
0 %
15 %
Insgesamt 33 Teilnehmer

Drei neue Sorten zum Geburtstag

Zum 40. Geburtstag trumpft das Unternehmen – wie könnte es anders sein – mit drei neuen Sorten auf: Den beliebten Wich gibt es nun als Peanut Butter Cup Wich. Alle jene Eisfans, die auf ausgefallene Kreationen stehen, werden wohl mit dem neuen Topped Pretzel Palooza voll auf ihre Kosten kommen: Vanille-Malz Eiscreme mit Schoko-Haselnuss Swirls, Laugenbrezelstücke umhüllt von kakaohaltiger Glasur und das alles mir einer löffelbaren Schokoschicht ge-Topped.

Und was zu einem 40. Jubiläum ganz klar nicht fehlen darf, ist natürlich die Geburtstagstorte. So wird es von Ben & Jerry's einen köstlich-süßen Birthday Cake – Vanille-Eiscreme mit Kuchenteig, durchzogen von einem pinken Frostingswirl, einem Erdbeerswirl und Kuchenstückchen – geben.

Party mit ganz viel Eis am Donaukanal

Wem jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, der sollte sich die Party am Montagabend ab 18 Uhr an der Adria Wien am Donaukanal keinesfalls entgehen lassen. Ganz im Stil der allerersten Ben & Jerry's Homemade Filiale in Vermont haben alle Fans dort die Möglichkeit, in Erinnerungen zu schwelgen, alles über die Ben & Jerry's Welt zu erfahren und dabei natürlich so viel Eis zu essen, wie sie möchten. Sean Greenwood, seit 1988 im Unternehmen und globaler Kommunikationschef, wird als Special Guest vor Ort sein und alle Fragen zu 40 Jahren homemade Ice Cream beantworten.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Geri am 06.05.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wer's braucht

    Ich habe dieses überteuerte Eis 2x probiert und frage mich wie sowas ankommen kann !

  • Trevor Katschinsky am 06.05.2018 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Studentenschnorrer

    Achtung an die Studis , gratis gibts dort nichts . Eis wird nur gegen bares verkostet . Sorry Guys

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Geri am 06.05.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wer's braucht

    Ich habe dieses überteuerte Eis 2x probiert und frage mich wie sowas ankommen kann !

  • Trevor Katschinsky am 06.05.2018 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Studentenschnorrer

    Achtung an die Studis , gratis gibts dort nichts . Eis wird nur gegen bares verkostet . Sorry Guys