15. Mai 2018

28. April 2018 12:04; Akt: 28.04.2018 12:33 Print

Cigarettes After Sex kommen ins Gasometer

In Texas gegründet, in Brooklyn beheimatet und bald wieder in Wien zu hören. Hier gibt's Tickets für die Show am 15. Mai.

Cigarettes After Sex (Credit: Ebru Yildiz)  (Bild: zVg)

Cigarettes After Sex (Credit: Ebru Yildiz) (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Songwriter Greg Gonzalez ist das Herz des Ambient-Pop-Kollektivs aus Texas, das derzeit in Brooklyn residiert. 2008 feierte "Cigarettes After Sex" erste Erfolge. So abwechslungsreich wie die Besetzung der Band sind auch ihre musikalischen Einflüsse.

Die erste EP "I." (2012) war unter anderem von The Trinity Session, Cocteau Twins, Red House Painters, Mazzy Star und dem Sound von frühen 1960er Jahre Stücken wie "I Love You How You Love Me" von den Paris Sisters inspiriert.

Der große Druchbruch folgte 2015 mit der Single "Affection" (40 Millionen Klicks auf YouTube", ein Vorbote auf das selbstbetitelte Debütalbum der Band, das im Juni 2017 veröffentlicht wurde.

Der typisch atmosphärische Sound des Quartetts erfährt nicht zuletzt durch den zart gehauchten, androgynen Gesang von Greg Gonzalez - stets pendelnd zwischen Melancholie und Sehnsucht - und die hallenden Gitarren eine ganz eigene und unverwechselbare Note.

Save the Date:
Wo: Gasometer Wien
Wann: Dienstag, 15. Mai 2018, 20 Uhr

TICKETS für die Show von Cigarettes After Sex gibt's HIER.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • stealth71 am 29.04.2018 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seit Jahren gefällt mir dies Band,

    allerdings habe ich beim letzten Konzert in Wien keine Karten gekauft, weil ich dachte, die kommen ohne Leadsängerin und sind damit nicht interessant. Kurz nach dem Konzert habe ich dann mitbekommen, da singt ein Mann und keine Frau. Tja, was daraus gelernt, Karten schon vor 3 Monaten gekauft.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • stealth71 am 29.04.2018 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seit Jahren gefällt mir dies Band,

    allerdings habe ich beim letzten Konzert in Wien keine Karten gekauft, weil ich dachte, die kommen ohne Leadsängerin und sind damit nicht interessant. Kurz nach dem Konzert habe ich dann mitbekommen, da singt ein Mann und keine Frau. Tja, was daraus gelernt, Karten schon vor 3 Monaten gekauft.