Alle Infos zu "Totem"

16. April 2018 10:00; Akt: 16.04.2018 09:25 Print

Der Cirque du Soleil kommt 2019 nach Wien

Die neue spektakuläre Zeltshow von Cirque du Soleil gastiert von 9. März (Preview) bis 7. April 2019 in Neu-Marx.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Totem" interpretert die erstaunliche Reise der Menschheit von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Die neue große Zeltshow des Cirque du Soleil, feiert im Frühjahr 2019 ihre mit Spannung erwartete Österreich-Premiere. Atemberaubende Akrobatik, dramatische Effekte, modernste Technologie und eine Prise Komik werden zu einem ebenso fantastischen wie unterhaltsamen Reigen vermengt, der weltweit bereits mehr als fünf Millionen Zuschauer begeistert hat.

Im typischen weißen Chapiteau-Zelt, das in Wien Neu-Marx auf dem Gelände an der Karl-Farkas-Gasse errichtet wird, startet "Totem" am 12. März regulär, am 12. und 13. gibt es bereits Preview-Aufführungen, sein mehrwöchiges Gastspiel. Rund 100.000 Besucher haben bis April Gelegenheit, sich von dem symbolträchtigen Spektakel faszinieren zu lassen.

Von den Amphibien bis zu den Fliegern
Das aktuelle Programm des Cirque du Soleil schildert die Evolutionsgeschichte mit den einzigartigen Ausdrucksmitteln des Ensembles (46 Akrobaten, Darsteller und Musiker aus 27 Ländern; unterstützt von 70 Technikern und Mitarbeitern) von den amphibischen Ursprüngen des Menschen bis zur Verwirklichung des Traums vom Fliegen. Das Motiv der Schildkröte taucht immer wieder auf, so auch in Form einer Insel als Zentrum des Geschehens. Dort vollzieht sich ein Wechselspiel zeitloser Mystik in einer Welt voller Dynamik und Transformation.

"Totem" bezieht sich auf Symbole, Naturerscheinungen, Stammesabzeichen und Metaphern, die in der typischen Cirque du Soleil-Art veranschaulicht werden. Inspiriert durch vielfältige Sagen und Erzählungen entsteht so eine magische Welt, die den Zuschauer entführt.

Save the Dates:
Wann: 9. und 10.3. (Preview-Vorstellungen), regulär ab Dienstag, 12. März 2019 bis Sonntag, 7. April 2019
Wo: Wien Neu-Marx/Karl-Farkas-Gasse

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.