Bands, Locations, Tickets

10. Mai 2017 13:23; Akt: 15.05.2017 17:24 Print

Der Fahrplan zum Festival Sommer 2017

Die wichtigsten Infos zu den österreichischen Festival Highlights des Jahres.

Feuerwerk beim Frequency Festival (Bild: zVg)

Feuerwerk beim Frequency Festival (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rock in Vienna: 2. bis 5. Juni

Zum dritten Mal findet auf der Donauinsel das "Rock in Vienna" statt. Neben rockigen Gitarren stehen heuer auch fette Beats auf dem Programm. Die Headliner sind in diesem Jahr Macklemore und Ryan Lewis (Freitag), Kings of Leon (Samstag), Deichkind (Sonntag) und Die Toten Hosen (Montag). - Das vollständige Line-up
- TICKETS

Rock in Vienna

Nova Rock: 14. bis 17. Juni

Ab 14. Juni werden die Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf wieder zur Pilgerstätte für Fans von Hard & Heavy. Als Headliner unterhalten Linkin Park (Donnerstag), Blink 182 (Freitag), System of a Down (Samstag) und Green Day (Sonntag). - Das vollständige Line-up
- TICKETS

JAZZ-Fest Wien: 9. Juni bis 10. Juli

Diverse Locations (von der Staatsoper bis zum Porgy & Bess) und zahlreiche hochkarätige Acts (von Herbie Hancock bis Helge Schneider)! Alle Infos und Tickets zum JAZZ-Fest Wien findet Ihr HIER.

Donauinselfest: 23. bis 25. Juni

Drei Wochen nach dem Rock in Vienna verwandelt sich die gesamte Donauinsel erneut in ein gigantisches Festivalareal. Von heimischen Schmankerln (Der Nino aus Wien, Julian Le Play) bis zu internationalen Topacts (Mando Diao, Fettes Brot) hat das Donauinselfest auch in diesem Jahr wieder Musik für jeden Geschmack zu bieten. Das Programm steht noch nicht zur Gänze fest. Alle aktuellen Infos zum Donauinselfest 2017 findet Ihr HIER.

Donauinselfest

Nu Forms Festival: 29. Juni bis 1. Juli

Zum zweiten Mal findet heuer in Wiesen das Nu Forms Festival statt, das sich 2016 aus der Asche des Urban Art Forms erhoben hat.
- Das vollständige Line-up
- TICKETS

Electric Love Fest: 6. bis 8. Juli

Freunde der elektronischen Musik kommen Anfang Juli am Salzburgring auf ihre Kosten. Unter anderem sorgen Afrojack, Armin van Buuren und Hardwell für die richtige Stimmung. Alle Infos und das vollständige Line-up findet Ihr HIER.

Clam Rock: 7. Juli

Auch auf der Burg Clam ist in diesem Sommer einiges los. So etwa am 7. Juli, wenn Uriah Heep, Manfred Mann's Earthband, Nazareth, Kris Kristofferson, Canned Heat und Doors Alive aufspielen.
- Infos zum Line-up
- TICKETS

Out Of The Woods: 20. bis 22. Juli 2016

Zweite Auflage für das Indie- und Alternativ-Festival im burgenländischen Wiesen, das vor allem Gitarrenmusikfans in Begeisterung versetzen wird. Unter anderem treten Alt-J, Feist und Phoenix auf.
- Das vollständige Line-up
- TICKETS

Lake Festival: 10. bis 12. August

Elektronisch geht es beim Lake Festival am Schwarzlsee in der Nähe von Graz zu. Wer gar nicht schlafen will, kann den DJs auch 24 Stunden durchgehend lauschen.
- Das vollständige Line-up
- TICKETS

Picture On: 10. bis 12. August

Heuer beehren unter anderem Bad Religion, Alpha Blondy und Less Than Jake das kultige kleine Festival in Bildein. Wer Karten ergattern konnte, darf sich glücklich schätzen: Das Picture On 2017 ist bereits ausverkauft. Weitere Infos findet Ihr HIER.

Frequency: 15. bis 17. August

Ein sehr ausgewogenes Musik-Programm hat das Frequency im Greenpark St. Pölten zu bieten, das heuer unter der Woche (von Dienstag bis Donnerstag) stattfindet. Zu den diesjährigen Acts zählen unter anderem At the Drive In, Billy Talent und The Offspring (alle am Dienstag), Bilderbuch, Placebo, Birdy und Cypress Hill (Mittwoch), Kraftklub, Mumford & Sons, Wiz Khalifa, Wanda und Rise Against (Donnerstag).
- Das vollständige Line-up
- TICKETS

Frequency

Waves Vienna: 28. bis 30. September 2017

2011 aus der Taufe gehoben, stehen beim Waves Pop, Alternative und Indie auf dem Programm. Die Konzerte finden vorwiegend im WUK statt. Heuer sind unter anderem Clay Your Hands Say Yeah, Hunger, Birthh und Jordan Klassen auf dem Programm.

(lfd)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.