Im Wiener Stadtsaal

20. Mai 2018 10:00; Akt: 20.05.2018 12:48 Print

Die Science Busters prüfen "Game of Thrones"

Mit zwei Programmen tritt die Wissenschaftskabarett-Gruppe am 25. und 26. Mai im Wiener Stadtsaal auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um Klingen wird es diesmal bei den Science Busters gehen. Zum einen ums Schmieden der scharfkantigen Arbeitsgeräte, zum anderen ums Schwingen der tödlichen Mordwerkzeuge. Diese beide Programme präsentieren Martin Puntigam und seine Wissenschaftsexperten Ende Mai:

"Blade":
Die Science Busters bitten Gunkl auf die Bühne, genauer gesagt sein bürgerliches Alter Ego Günther Paal. Der ist Hobbyschmied und zeigt, wie man eine Damaszenerklinge schmiedet. Und was das überhaupt ist. Gemeinsam mit MC Martin Puntigam und dem Astronomen Dr. Florian Freistetter taucht er ein in die Welt des Eisens und des Schmiedens und untersucht, ob es übergewichtigen Stahl gibt, wo man die teuersten Sehnenscheidenentzündungen bekommt und wie Bungeejumping bei Nachtschattengewächse aussieht.

Die Vorstellung findet am Freitag, 25. Mai 2018 um 20 Uhr im Wiener Stadtsaal statt. HIER gibt's Tickets.

"Winter is coming: die Wissenschaft von Game of Thrones":
Westeros/Essos, die Meldungen im Einzelnen: Dauernd muss der Eiserne Thron neu besetzt werden, weil sich die Adeligen der sieben Königreiche nicht einigen können, wer drauf sitzen darf. Und die Wettervorhersage ist auch schlecht. Es gibt eigentlich nur eine Prognose und die lautet: Winter is coming! Also warm anziehen, wenn die Science Busters sich der Wissenschaft von "Game of Thrones" zuwenden.

Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Martin Moder, MSc. (Molekularbiologie, Zentrum für Molekulare Medizin), Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger) und MC Martin Puntigam (Kabarettist und Univ.-Lekt Uni Graz) erklären, wie man sachgerecht enthauptet, womit man White Walkers isoliert, wo es die beste "Milk of the Poppy" gibt und wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys​ ​auf Urlaub fährt. Dresscode: Winterfell.

Die Vorstellung von "Winter is coming: die Wissenschaft von Game of Thrones" findet am Samstag, 26. Mai 2018 um 20 Uhr im Wiener Stadtsaal statt. HIER gibt's Tickets.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred Feuerstein am 21.05.2018 04:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..das Ende ist nah!

    .. die S.B. 2.0 sind ja nur noch peinlich! Herr Ohu (Prof. Oberhummer) sie fehlen sehr!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fred Feuerstein am 21.05.2018 04:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..das Ende ist nah!

    .. die S.B. 2.0 sind ja nur noch peinlich! Herr Ohu (Prof. Oberhummer) sie fehlen sehr!