Sommerbühne

30. Juni 2017 11:46; Akt: 03.07.2017 11:52 Print

Die Sommer-Highlights der Tschauner Bühne 2017

Im Juli und August gibt's "Stegreif Klassik", "Stegreifgeschichten" und "Im weißen Rössl - Sing Along" in Ottakring zu bewundern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Location im 16. Wiener Gemeindebezirk (Maroltingergasse 43) hat diesen Sommer Stegreiftheater, einen hochkarätigen Gesprächsabend und einen Klassiker zum Mitsingen im Programm.

"Im weißen Rössl"

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr kehrt die ultimative Sing-Along-Version des Kultklassikers "Im weißen Rössl am Wolfgangsee" auf die Tschauner Bühne zurück. Die Besucher werden mit "Spaßsackerl" voller Utensilien verführt mitzumachen! Lacher sind garantiert!

Termine: 15. und 16. Juli; 14., 15., 16., 25., 26. August (Beginn jeweils um 19.30 Uhr)

TICKETS gibt es HIER.

"Stegreifgeschichten - Gerold Rudle spricht mit Emmy Schörg"

Emmy Schörg, Publikumsliebling des Stegreifensembles der Tschauner Bühne, und Kabarettist Gerold Rudle im Gespräch. Geboten werden spannende, interessante und lustige Geschichten und Anekdoten - nicht nur aus der Stegreifwelt.

Termine: 13. und 14. Juli

TICKETS sind HIER erhältlich.

"Stegreif Klassik": Gemma Tschaunern!

Improvisiertes Bühnenspiel fast ohne Vorbereitung. Figuren und Szenenfolge sind festgelegt, die Dialoge dem Einfallsreichtum der Schauspieler überlassen. Unter Spielleiter Wolfgang Czeloth glänzt das Ensemble, allen voran Publikumsliebling Emmy Schörg, mit seiner Spontanität und ganz viel Wiener Schmäh! Neben den ewigen Klassikern "Das Freudenhaus vom Liebhartsthal!" Und "Mord in der Wurlitzergasse" stehen heuer unter anderem drei Stücke aus dem umfangreichen Tschauner-Archiv auf dem Spielplan: "Lieb' wie es im Büchl steht", "Der Witwentröster" und "Die wundersame Geschlechtsumwandlung".

Alle Termine und TICKETS finden Sie HIER.

Mehr Infos zu den Events finden Sie auf www.tschauner.at.


(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Leonhard am 30.06.2017 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    na bumm

    der Rudle schaut giftig aus...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leonhard am 30.06.2017 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    na bumm

    der Rudle schaut giftig aus...

>