In 10 Sprachen

10. Juni 2017 15:25; Akt: 23.06.2017 07:44 Print

Donauinselfest: App lässt den Überblick behalten

Mit der #dif17-App bekommen Fans alle Informationen rund um Europas größtes Open-Air-Festival gleich in zehn Sprachen auf das Smartphone.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Heuer ist die App nicht mehr nur in Englisch und Deutsch, sondern auch in Bosnisch, Bulgarisch, Kroatisch, Polnisch, Serbisch, Slowenisch, Tschechisch und Ungarisch verfügbar.

Die Inhalte und Änderungen des Contents werden erstmals auch offline synchronisiert und halten Festivalbesucher somit auch ohne Internetempfang immer auf dem neuesten Stand.

Außerdem sind die Programmpunkte jetzt auch in Detailansicht übersichtlich verfügbar und werden bei Änderungen automatisch aktualisiert.

Die App kann gratis für iOS und Android heruntergeladen werden.

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susi am 12.06.2017 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Nein Danke

    Brauche die App nicht, nichteinmal auf Deutsch.

  • Spaltpilz am 12.06.2017 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Einseitige Musik

    Bin dieses Jahr nicht am Donauinselfest,weil es heuer keine Country Insel gibt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Spaltpilz am 12.06.2017 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Einseitige Musik

    Bin dieses Jahr nicht am Donauinselfest,weil es heuer keine Country Insel gibt!

  • Susi am 12.06.2017 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Nein Danke

    Brauche die App nicht, nichteinmal auf Deutsch.