Tagtraeumer, Julian LePlay,...

28. März 2018 08:11; Akt: 28.03.2018 11:28 Print

Heimische Musik veredelt 4Gamechangers Festival

Von 18. bis 20. April steigt das Influencer-Fest in der Marx Halle in Wien. Dabei gibt es auch viel Musik aus Österreich zu hören.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zahlreiche heimische und internationale Promis werden im Rahen des dreitägigen Branchen- und Networking-Zusammentreffens dem wissbegierigen Publikum als Gastredner wichtige Lebens- und Businessweisheiten mit auf den Weg geben.

Darunter befinden sich in diesem Jahr unter anderem Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson, Grammy-Gewinner Stefan Sagmeister, Heather Mills, Datenschutz-Vorkämpfer Max Schrems, Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner und auch der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Zwischen und nach den informationsgeladenen Vorträgen sorgen zahlreiche Musikacts für Auflockerung unter den Gästen in der Marx Halle. Neben heimischen Topstars wie Der Nino aus Wien, Tagtraeumer und Julian LePlay wird es auch Auftritte von Gregor Meyle und Rea Garvey zu sehen geben.

Hier das vollständige Musikprogramm beim 4Gamechangers-Festival:
Mittwoch, 18. April 2018
•Playing Savage
•The Weight
•Ankathie Koi
•Der Nino aus Wien

Donnerstag, 19. April 2018
•Simon Lewis
•Tagtraeumer
•La Rochelle Band
•Camo & Krooked
•Gregor Glanz
•Gregor Meyle
•Rea Garvey
•DJ MITTONE

Freitag, 20. April 2018
•Ina Regen
•Mathea
•Thomas David
•Julian LePlay
•Q feat. Eric Papilaya
•DJ MITTONE

Alle Infos zum 4Gamechangers Festival findet man auf der offiziellen Homepage.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bitte ziehen sie durch... am 28.03.2018 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Was zum F.

    Nino aus Wien als Star zu bezeichnen ist echt mutig, passt aber zu der abgefuckten Gesellschaft von heut!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bitte ziehen sie durch... am 28.03.2018 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Was zum F.

    Nino aus Wien als Star zu bezeichnen ist echt mutig, passt aber zu der abgefuckten Gesellschaft von heut!