06.12. @ Wiener Stadthalle

29. August 2018 04:00; Akt: 10.09.2018 15:37 Print

Konzertkarten für Beatrice Egli zu gewinnen

"Heute" verlost 2 x 2 Karten für das Konzert von Beatrice Egli am 06. Dezember in der Wiener Stadthalle!

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Beatrice Egli mit Ihrem neuen Album in der Wiener Stadthalle

Beatrice Egli hat ihrem Publikum mit jedem einzelnen ihrer vier bisher erschienenen Studioalben einen Schlüssel zu ihrer eigenen
Welt in die Hand gegeben. Und auch während ihrer Konzerte lädt die 29-jährige Schweizerin die Hörer regelmäßig zu einem Besuch in ihr aufregendes Phantasiereich ein.

Auf ihrer brandneuen Scheibe öffnet die zweifache Swiss Music Awards und ECHO-Preisträgerin die Tore zur ihrem kleinen Universum nun so weit, wie noch nie zuvor.

Nach der Veröffentlichung ihres Konzertalbums "Kick im Augenblick – Live" hatte sich die vom malerischen Zürichsee stammende Sängerin ab Anfang letzten Jahres bis auf wenige Ausnahmen weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Eine inspirierende Auszeit, die man den Songs deutlich
anmerkt. "Wohlfühlgarantie" entstand erneut unter der künstlerischen Leitung ihres langjährigen Produzenten, musikalischen Supervisors und Bandleaders Joachim Wolf, mit dem Beatrice seit mittlerweile drei Alben ein perfekt aufeinander eingespieltes Kreativteam bildet.

Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

Teilnahmeschluss: 12. September 18, 23:59 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(ib)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.