"Mission: Impossible - Fallout"

04. Juli 2018 17:05; Akt: 10.07.2018 15:50 Print

Mit Fitness und "M:I 6"-Wissen gratis nach Paris

Ihr seid körperlich topfit und trumpft in jedem "Mission: Impossible"-Quiz auf? Dann winkt Euch ein Flug nach Paris und 500 Euro in bar!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tom Cruise kann das Weltretten nicht lassen. Als Elite-Spion Ethan Hunt kärchert er diesen Sommer schon zum sechsten Mal die globale Unterwelt aus. 55 Jahre ist Cruise mittlerweile alt, besteht aber weiterhin darauf, den Großteil seiner Stunts selbst zu drehen. Ganz so viel Körpereinsatz ist nicht vonnöten, um gratis nach Paris zu kommen - aber fast...

Schnitzeljagd
"Laola 1", "Urlaubsguru" und "Heute" veranstalten am Samstag, 14. Juli, eine Schnitzeljagd durch Wien, die für die Gewinner in der französischen Hauptstadt enden wird. Gefragt sind Fitness, ein Laufpensum von mindestens acht Kilometern und gute Kenntnis der "Mission: Impossible"-Reihe. Zusätzlich zum Flug nach Paris winken 500 Euro Reisegeld in Cash!

In Zweier-Teams müssen körperliche Herausforderungen (Burpees, Kniebeugen, Push Ups, etc) bestanden und Fragen zu den Filmen beantwortet werden. Die Challenge wird mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Los geht's am 14. Juli um 09.30 Uhr vor der Wiener Oper. Also schnell einen tüchtigen Mitstreiter rekrutieren und auf ein wenig Losglück hoffen. Alle weiteren Infos und die Anmeldung zur Schnitzeljagd gibt es HIER.

"Mission: Impossible - Fallout" startet am 2. August in den österreichischen Kinos.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.