09.02. @ Wiener Stadthalle

02. Februar 2018 04:00; Akt: 01.02.2018 17:14 Print

Premierenkarten für Fast & Furious Live in Wien!

"Heute" verlost 3 x 2 Premierenkarten für FAST & FURIOUS LIVE am 09. Februar 18, ab 19:30 Uhr, in der Wiener Stadthalle, Halle D!

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Fast & Furious LIVE!

Die spektakulärsten Stunts und Szenen der Blockbuster als Arena-Produktion

Millionen Fans der enorm populären Blockbuster können jetzt die Highlights und die begehrten Fahrzeuge der Filme hautnah erleben, wenn sich die spannendsten Actionszenen und die atemberaubendsten Stunts direkt vor ihren Augen abspielen.

Atemberaubende Choreografien
Auf dem Hallenboden, der gleichzeitig dank moderner Projektionstechniken als riesige Leinwand fungierte, ließen die PS-starken Autos ordentlich die Reifen qualmen.

In bis zum kleinsten Lenkradeinschlag durchgeplanten Choreografien driften die aus 2.000 Bewerbern handverlesenen Profi-Stuntfahrer nur wenige Zentimeter aneinander vorbei oder umkurven Hindernisse, die in den verschiedenen Szenen aufgebaut wurden.

Alle Informationen zur rasanten Action-Show gibt es hier: FAST & FURIOUS LIVE!

Mit "Heute" und einer Prise Glück können Sie am 09. Februar die Premiere der spektakulären Action-Show Fast & Furious Live erleben. Einfach die Formularfelder ausfüllen und auf "Senden" klicken!

Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.


Das Gewinnspiel ist aktiv bis 07. Februar 18, 15 Uhr. Die Gewinner werden persönlich verständigt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(ib)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.