Alle Spielzeiten

19. Mai 2017 12:04; Akt: 03.06.2017 15:58 Print

Terror-Alarm in D: Nerven bei "Rock In Vienna" blank

Am Freitag startete das "Rock In Vienna" 2017 . Die Kontrollen sind heuer massiv. Hier gibt es einen Überblick zu den Spielzeiten der einzelnen Tage.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das "Rock In Vienna" findet zum ersten Mal vier Tage lang über Pfingsten (von 2. bis 5. Juni) auf der Wiener Donauinsel statt. Schon im Vorhinein kündigten die Veranstalter an, dass wegen der aktuellen Terror-Bedrohung in Europa besondere Sicherheitsvorkehrungen herrschen.

Umfrage
Haben Sie Angst vor einem Terroranschlag?
80 %
15 %
5 %
Insgesamt 1380 Teilnehmer

Die Wiener Polizei gab am Freitagabend bekannt, dass das musikalische Großereignis "ganz normal" ablaufe. Seitens des Innenministeriums gebe es derzeit keine Hinweise auf einen Bezug nach Österreich. "Selbstverständlich bemühen wir uns laufend um nähere Informationen aus Deutschland. Die Lage-Beurteilung wird begleitend angepasst. Derzeit leiten sich keine Konsequenzen in Österreich ab", sagte Ministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck gegenüber der APA.

Trotzdem: Nachdem in Deutschland "Rock am Ring" wegen Terrorverdachts geräumt werden musste, steigt auch in Wien die Nervosität. Mit folgenden Gegenständen darf das Festgelände nicht betreten werden.


Sind Sie bei "Rock In Vienna"? Teilen Sie Fotos und Videos per "Heute"-App mit unserer Community!

Die Einlasszeiten auf das Gelände variieren zwischen 15.00 und 16.30 Uhr, je nach Spieltag.

Hier die Running-Order:

Samstag, 3. Juni
Einlass: 15.00 Uhr
15.30 - 16.00 Uhr - Fatherson
16.15 - 16.45 Uhr - Schmutzki
17.00 - 17.40 Uhr - The Dead Daisies
18.00 - 19.00 Uhr - Großstadtgeflüster
19.30 - 20.30 Uhr - Silbermond
21.20 - 22.50 Uhr - Kings of Leon

Sonntag, 4. Juni
Einlass: 15.30 Uhr
16.00 - 16.30 Uhr - Itchy
16.45 - 17.30 Uhr - Donots
17.50 - 18.50 Uhr - Monster Magnet
19.20 - 20.20 Uhr - In Extremo
21.20 - 22.50 Uhr - Deichkind

Montag, 5. Juni
Einlass: 15.00 Uhr
15.15 - 16.00 Uhr - The Living End
16.15 - 17.00 Uhr - Clutch
17.30 - 18.30 Uhr - Marteria
19.00 - 20.00 Uhr - Beatsteaks
20.50 - 22.50 Uhr - Die Toten Hosen


Rock in Vienna 2017

(ek)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hubsi am 03.06.2017 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    aus Sicherheitsgründen........

    Wenns so kontrollieren wie bei den Fussballveranstaltungen, dass dann während der Spiele Bengalische Feuer gezündet werden, kann man sich gratullieren bzw hoffen das nichts passiert.

  • Socken am 03.06.2017 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Rock In Vienna

    So ein Gelände kann man nicht absichern wenn rundum nur Zähne sind wo man Allerlei rübergeben kann..... Restrisiko wird in heutiger Zeit immer bleiben.......leider war mal schön als es das Wort Anschlag oder Terror nicht gab.

    einklappen einklappen
  • In Extremo am 03.06.2017 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    und die Hosen

    gehen ja noch. Aber wer geht wirklich noch auf dieses Ö3 Mainstreamgesülze? Sry an die Veranstalter, aber ihr habt schon besseres geliefert...

Die neusten Leser-Kommentare

  • herst horst am 03.06.2017 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    diese panikmache

    ist wirklich mehr als lächerlich. so erreichen die terroristen ihr ziel.

  • Frenk am 03.06.2017 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach lächerlich!

    Einfach lächerlich aus Sicherheitsgründen nicht mit aufs Gelände genommen werden können: - Schirme - Decken, Handtücher - Sitzgelegenheiten - Tablets,Professionelle Kameras... in Ungarn keine Probleme: Harley-Davidson Open Road Fest 7-11 Juni 2017

  • In Extremo am 03.06.2017 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    und die Hosen

    gehen ja noch. Aber wer geht wirklich noch auf dieses Ö3 Mainstreamgesülze? Sry an die Veranstalter, aber ihr habt schon besseres geliefert...

  • Socken am 03.06.2017 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Rock In Vienna

    So ein Gelände kann man nicht absichern wenn rundum nur Zähne sind wo man Allerlei rübergeben kann..... Restrisiko wird in heutiger Zeit immer bleiben.......leider war mal schön als es das Wort Anschlag oder Terror nicht gab.

    • Socken am 03.06.2017 17:25 Report Diesen Beitrag melden

      Rock In Vienna

      Zäune.........natürlich.........sorry

    • Martin Scherb am 04.06.2017 12:45 Report Diesen Beitrag melden

      Verschreiber...

      netter Verschreiber.....ich sage immer Donauinsel(f)pest weil ich solche Grossveranstaltungen nicht mag mit 45 wird Man(n) etwas ruhiger aber Hut ab bei dem Lineup wäre trotzdem jeden Tag was interessantes dabei

    einklappen einklappen
  • Hubsi am 03.06.2017 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    aus Sicherheitsgründen........

    Wenns so kontrollieren wie bei den Fussballveranstaltungen, dass dann während der Spiele Bengalische Feuer gezündet werden, kann man sich gratullieren bzw hoffen das nichts passiert.

>