Thomas Weinhappel

13. Februar 2018 15:57; Akt: 14.02.2018 12:19 Print

1. heimischer Thaliasieger auf "Winterreise" in Wien

Weil sein Konzert im Alten Rathaus ausverkauft ist, geht Thomas Weinhappel am 14. April erneut auf "Winterreise" in Wien.

Thomas Weinhappel auf

Thomas Weinhappel auf "Winterreise": Ausverkauft im Alten Rathaus, dafür im April 2018 im Borromäus-Saal in Wien 3 (Bild: K. Kokhanova)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Österreich muss man es immer erst im Ausland zu etwas bringen, bevor man im eigenen Land akzeptiert wird. Thomas Weinhappel ist der erste Österreicher, der den Thalia Award, die höchste Auszeichnung für Opernsänger in Tschechien, gewonnen hat. Hochgelobt als Hamlet, geht der 37-jährige Niederösterreicher in Wien zurück zu seinen Wurzeln.

Winterreise: Mit 19 für Haneke, mit 37 für die Wiener

Für Michael Haneke sang Thomas Weinhappel, damals 19-Jährig, in dessen 2001 mehrfach ausgezeichneten Film "Die Klavierspielerin" Lieder aus Franz Schuberts "Winterreise". Mit dem tieftraurigen Liederzyklus und Istvan Banyhadi am Klavier füllt Weinhappel 19 Jahre später am 13.2. den Salon der Bank Austria im Alten Rathaus.

Am 14.4. lädt Weinghappel mit Volker Nemmer am Klavier zu einem Lieder- und Areienabend im Borromäussaal im Amtshaus von Wien-Landstraße.

Franz Schubert beschrieb den Zyklus als "schauerliche Lieder". Weinhappel will mit den Stücken "im Publikum das Mitgefühl für alle Mitmenschen, die nicht nur körperlich, sondern auch emotional die eisige Kälte des Winters erleben", wecken.

Die Vorstellung am 13.2. um 19.30 im Alten Rathaus ist ausverkauft.
Am Samstag, den 14.4.2018 wird Thomas Weinhappel um 19.30 im Borromäus-Saal in Wien-Landstraße (Kartenreservierung: office.thomasw@gmail.com)

Mehr Infos zu Thomas Weinhappel und zur Winterreise.

(lam)

Themen