4. und 5. November

03. November 2017 13:47; Akt: 03.11.2017 17:00 Print

Wiener Wochenende im Zeichen der Tattoo-Kunst

Tinte, Nadel, Körperkult: Am Samstag startet die 14. International Tattoo Convention Vienna im Arcotel Wimberger.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vielfältige Stil- und Spielarten aus der Tattooszene gibt es am Wochenende in Wien zu bewundern! Realistic ist immer noch schwer angesagt; Watercolours, also Tattoos in Wasserfarben-Optik, liegen ebenfalls im Trend - zu den gefragtesten Tätowierern zählen Mark Neubauer (Mark's Tattoos) und Norbert Orosz (Skin City Tattoo). Sie sind ebenso bei der Convention im Einsatz wie Boris und Sean Vasquez sowie knapp 50 weitere Tätowier-Künstler aus der ganzen Welt.

Weitere Infos und das vollständige Programm der Tattoo Convention finden Sie auf der offiziellen Website des Events. Ein Tagesticket kostet 12 Euro, ein Wochenendticket ist für 20 Euro zu haben.

Bash mit dem Geldbuben

Für Partystimmung sorgt am Samstag ab 21 Uhr (der ordentlich gepeckte) Money Boy. Mittlerweile mag sich der österreichische Rapper "The real Money Boy" nennen, auf grammatikalische oder politische Korrektheit legt er in seinen nicht selten skandalträchtigen Aussagen aber immer noch keinen Wert.

Money Boy

Das stellt er auch in seinem neuen Musikvideo "Monte Carlo" unter Beweis, das nach nur zwei Wochen auf YouTube bereits über eine Million Mal angeklickt wurde. Ob er den Erfolg auf der Convention mit einer neuen Tätowierung feiert, wird sich weisen: "Noch habe ich ja Platz für weitere Tattoos, da geht noch was", so Money Boy.


(lfd)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Plauderer am 05.11.2017 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Jetzt weiß ich woher der Zipfelmann von Penny sein Outfit her hat siehe Bild 1

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Plauderer am 05.11.2017 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Jetzt weiß ich woher der Zipfelmann von Penny sein Outfit her hat siehe Bild 1