11. Mai im Orpheum

08. Mai 2017 01:20; Akt: 08.05.2017 09:48 Print

Wienerlied und Kabarett von Roman Gregory!

Der Alkbottle-Frontman tritt als "Wien Martin" am 11. Mai 2017 im Orpheum Wien auf. Hier gibt's Tickets!

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

"Wien Martin" - also Dean Martin in der Wiener Version - steht am 11. Mai im Wiener Orpheum auf dem Programm. Roman Gregory performt einen Mix aus Kabarett, Dean Martin Songs und Wienerlied. Das Leben des österreichischen Entertainers weist so manche Parallele zu dem des Rat Pack Members auf. Als Ex- Boxer, Fußballclubpräsident, TV-Star und Sänger der Kultband "Alkbottle" weiß Gregory sowohl von harten Bandagen, als auch von den feuchtfröhlichen Seiten des Lebens zu berichten.

Seit 2004 ist Gregory mit seinem Kabarett/Wienerlied-Projekt "Wien Martin" unterwegs. Geboten werden alle großen Dino-Hits, von "That's Amore" ("Es gibt Zores") bis "Detroit City" ("Espresso Gitti") im Wiener Dialekt neu getextet und zu einer unterhaltsamen Show verarbeitet, die bis jetzt insgesamt schon über 50.000 Menschen begeistert hat.

Musikalisch wird dabei auf lässiges Wiener -Lied-Ambiente gesetzt, mit Horst Mayr am Akkordeon, akustischer Gitarre am Edi Mayr und Hans Nemetz am Schlagzeug. Authentisch, pointenreich und charmant macht sich Gregory als "alkosexueller Ententrainer mit D-Lizenz und Whiskyverbot" die weltberühmten Hits zu Eigen und reißt das Publikum - vom Heurigen bis zum Stadtfest, von der Nobelbar bis zum Dorfgasthaus - zu wahren Lach- und Begeisterungsstürmen hin. So würde Dean Martin klingen, wäre er in Meidling geboren. (Nachhören kann man das Ganze übrigens auf der Doppel CD/DVD "WIEN MARTIN - Live in der Eden Bar").

TICKETS für die Show am 11. Mai im Wiener Orpheum sind HIER ERHÄLTLICH!

(lfd)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.