Erster Trailer

23. Juli 2017 14:31; Akt: 23.07.2017 14:48 Print

Charlie Sheen in "9/11"-Drama in Aufzug gefangen

Der Film basiert auf dem Theaterstück "Elevator", das Patrick Carson anhand von Voicemail-Nachrichten von Terror-Opfern geschrieben hat.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 51-jährige Sheen spielt darin einen Ehemann inmitten einer Scheidung, der gemeinsam mit vier anderen Leuten beim Flugzeugeinschlag in den Nordturm des World Trade Centers in einem Fahrstuhl stecken bleibt.

Der Trailer verspricht die Geschichte einer dramatische Rettungsaktion in den chaotischen Zuständen, die nach den Terroranschlägen in den Zwillingstürmen und in ganz New York herrschten.

Verschwörungstheoretiker
Neben Sheen spielen auch Whoopi Goldberg, Gina Gershon, Luis Guzman, Wood Harris und Jacqueline Bisset eine Rolle. Der Film soll kurz vor dem Jahrestag der Tragödie am 8. September in die Kinos kommen.

Sheen hat in der Vergangenheit konspirative Äußerungen zu den Terroranschlägen getätigt. In einem Interview im Jahr 2006 behauptete er, eine "kontrollierte Zerstörung" hätte den Einsturz des WTC verursacht.

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Toby am 23.07.2017 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht ok

    Ich finde es geschmacklos finde ich nicht richtig sowas zu machen wenn es wirklich so schrecklich passiert ist

  • j.l. am 24.07.2017 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    blutsauger

    sie quetschen sogar aus toten noch geld raus. skrupellos

  • Klans Stritzi am 23.07.2017 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Wer mal im Museum dort war weiß wie arg des sein gwesen sein muss ....

Die neusten Leser-Kommentare

  • j.l. am 24.07.2017 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    blutsauger

    sie quetschen sogar aus toten noch geld raus. skrupellos

  • Klans Stritzi am 23.07.2017 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Wer mal im Museum dort war weiß wie arg des sein gwesen sein muss ....

  • Toby am 23.07.2017 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht ok

    Ich finde es geschmacklos finde ich nicht richtig sowas zu machen wenn es wirklich so schrecklich passiert ist