Berlinale: "Damsel"

17. Februar 2018 11:54; Akt: 17.02.2018 12:00 Print

Buhrufe für Robert Pattinson in Berlin

Eine Komödie, es gibt eine starke Frauenrolle und trotzdem setzte es Buh-Rufe: Robert Pattinson mag die Biennale, aber die mag 2018 ihn nicht.

Bildstrecke im Grossformat »
Robert Pattinson sinnierte bei der Biennale über die Liebe Für seinen Film "Damsel" besuchte Robert Pattinson 2018 die Berlinale Robert Pattinson gewohnt unentspannt am Red Carpet mit Co-Star Mia Wasikowska Diesen Blick kann man, will man charmant sein, mit "intensiv" beschreiben. Ein Wunder, dass sich Mia Wasikowska vor Robert Pattinson nicht fürchtet Robert Pattinson Neo-Single Robert Pattinson genießt das Leben in Los Angeles - und nahm nach einem Besuch im Chateau Marmont diese Blondine mit (nach Hause?) Robert Pattinson in "Life" Aus und vorbei: Robert Pattinson mit seiner Ex-Verlobten FKA twigs bei der Metropolitan Museum of Art Costume Institute Gala 2015 in New York. Robert Pattinson Der "Twilight"-Star ist ein entfernter Cousin von Prinz William. Robert Pattinson bei den 70. Golden Globe Awards in Beverly Hills, 2013. Robert Pattinson bei der 65. Berlinale, 2015. Kristen Stewart und Robert Pattinson: Wohl einer der bekanntesten Seitensprünge der letzten Jahre ist jener von Kristen Stewart. Sie lernte Rupert Sanders bei den Dreharbeiten von "Snow White and the Huntsman" kennen und scheinbar auch lieben. Fotos tauchten auf, die Sanders und Pattinson eng umschlugen zeigten. Der Seitensprung blieb nicht ohne Folgen, denn der Regisseur war verheiratet. Die Ehe mit dem britischen Model Liberty Ross zerbrach und Pattinson trennte sich von seiner untreuen Freundin. Robert Pattinson beim 67. Cannes Film Festival, 2014. Robert Pattinson beim 67. Cannes Film Festival, 2014. Robert Pattinson beim 67. Cannes Film Festival, 2014. Robert Pattinson bei der Premiere von "The Rover" in Los Angeles, 2014. Robert Pattinson bei den Teen Choice 2009 Awards in Los Angeles. Robert Pattinson in Cannes (2014) Julianne Moore und Robert Pattinson Mit einem Glitzern fing alles an: Robert Pattinson als Vampir Edward in der Twilight-Saga Galten einige Zeit als Traumpaar: Kristen Stewart und Robert Pattinson Kristen Stewart und Robert Pattinson in "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1"

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Theorie hört sich "Damsel" von den Brüdern David und Nathan Zellner lustig an. Ein Western, in dem die Herren der Schöpfung ein armes Mädchen (Mia Wasikowska) retten wollen. Nur, dass sich schnell herausstellt, dass die arme Prinzessin in Not gar nicht gerettet werden will und die Männer sich ständig zum Affen machen. Der verliebte Tropf im Film ist Robert Pattinson, das berühmte Gesicht, das den Film verkaufen soll.

Berlinale-Presse hasst "Damsel"
Premiere feierte "Damsel" beim Sundance Filmfestival. Dort wurde er gut aufgenommen. Berlin ist offenbar ein härteres Pflaster. Der Film wurde ausgebuht. Die Heldin sei zu eindimensional, die Story leicht infantil und die Originalität zu bemüht, urteilte die Presse.

Pattinson windet sich bei Frage über Liebe
Bei der Pressekonferenz anschließend wurde Star Pattinson, der schon Stammgast auf der Berlinale ist, nach der Liebe gefragt. Fies irgendwie, hat er sich doch vor gar nicht allzu langer Zeit von Langzeitfreundin und zuletzt Verlobter FKA twigs getrennt. Pattinson windet sich und versucht sich schließlich mit "das wahre Leben ist komplizierter" aus der Affäre zu ziehen.

Berlinale-Eröffnung: Hollywood-WOW-Effekt am Red Carpet
Berlinale 2018: Stars am Red Carpet

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.