Endlich!

29. November 2017 14:57; Akt: 29.11.2017 15:46 Print

Das ist der 1. Trailer von "Avengers: Infinity War"

von Hillevi Hofmann - Es ist soweit: Marvel präsentiert den ersten Trailer zu "Infinity War". Bei den Fans DAS cineastische Highlight des Jahres.

Zum Thema
Fehler gesehen?

2008 war die Geburtsstunde der "Avengers", einer Gruppe von Superhelden, die sowohl auf der Erde, wie auch im Universum gegen das Böse kämpfen. Im Frühjahr geht diese Ära zu Ende und macht Platz für die nächste Generation.

Umfrage
Wer ist Ihr Lieblings- "Avengers"-Charakter?
32 %
5 %
28 %
10 %
5 %
10 %
10 %
Insgesamt 40 Teilnehmer

Die Spannung steigt
Endlich: Der Twitter-Kanal von Marvel kündigte in den letzten Tagen den langersehnten, ersten offizielle Trailer zu "Avengers: Infinity War" an. Präsentiert wurde dieser im am 29.11. im Rahmen der "Good Morning America"-Show. Gegen 16 Uhr fand der Trailer dann seinen Weg ins Netz.

Der Countdown der Russo-Brüder
Die Russo-Brüder hatten in den vergangenen Tagen mit einem "3-2-1"-Countdown für enorme Spannung bei den Fans gesorgt. "Spiderman" Tom Holland hat das Film-Ereignis sogar via Life-Stream auf Instagram angekündigt. Auch Mark Ruffallo erwies sich als ungeduldiger "Avengers-Fan" und postete fleissig auf seinem Instagram und Twitter-Account.

Eigener Trailer-Tease vorweg
Um die Spannung noch zu erhöhen, wurde ein eigener Trailer Tease ins Netz gestellt. Darin sieht man die Avengers von ihren Anfängen bis heute. Hunderttausende Fans konnten ihre Begeisterung daraufhin nicht länger verbergen.

Mittlerweile wurde auch das erste offizielle Teaser-Poster zu "Avengers: Infinity War" veröffentlicht, welches im Design an die Plakate der beiden Vorgängerfilme angelehnt ist.

Ende von Phase 3 des MCU
"Avengers: Infinity War" startet am 26. April 2018 in den deutschen Kinos, "Avengers 4" soll dann am 03. Mai 2019 folgen. Der vierte "Avengers"-Film schließt Phase 3 des MCUs (Marvel Cineatic Universe) ab und legt den Grundstein für eine "neue Generation" von (jüngeren) Marvel-Superhelden.

"Infinity War" ist somit der 19. Spielfilm innerhalb des MCU, dessen zehnjähriges Bestehen mit dem Film 2018 gefeiert werden soll.

Wovon handelt "Infinity War"?
Baron Zemos Familie war bei der Schlacht von Sokovia ums Leben gekommen, wofür er die Avengers und besonders Captain America verantwortlich machte. Aus diesem Grund hetzte er Iron Man (Tony Stark) gegen dessen Freund Captain America (Steve Rogers) auf - in "Civil War" kam es somit zum finalen Kampf der beiden Helden. Seither gibt es auf der Erde aber zwei Superhelden-Teams. Die von Tony Stark angeführten Avengers arbeiten -gemäß dem "Sokovia-Abkommen"- nun hochoffiziell für die Vereinten Nationen, während Captain America aus dem Untergrund ein Team von Superhelden anführt.


Die erste Konfrontation mit Thanos
Bis sich die beiden Gruppen plötzlich mit der für sie bislang größten Bedrohung konfrontiert sehen. Denn der Titan Thanos will mithilfe der Infinity-Steine die gesamte Galaxie unter seine Herrschaft bringen. Und nicht nur die Avengers sehen in Thanos einen Feind. Auch Star-Lord, Rocket Raccoon und andere Mitglieder der "Guardians of the Galaxy" wurden bereits von ihm verfolgt. So kommt es erstmals zu einem Crossover der "Guardians" und der "Avengers".

Was genau macht Thanos so mächtig?
In Thanos‘ Besitz befindet sich ein sogenanntes "Infinity Gauntlet", ein Handschuh, der in Verbindung mit den Infinity-Steinen über eine nie dagewesene Macht verfügt.

Die Infinity-Steine:
Zu den Infinity-Steinen gehören der „Orb“ (=Macht) aus "Guardians of the Galaxy", der „Tesserakt“ (=Raum) aus "Captain America: The First Avenger", der „Äther“ (=Realität) aus "Thor – The Dark Kingdom", der „Gedanken-Stein“ aus "Avengers: Age of Ultron", das „Auge von Agamotto“ (=Zeit) aus "Doctor Strange" und der bislang noch unentdeckte „Seelen-Stein“. Wenn alle diese Steine in den Infinity Gauntlet gesetzt werden, verfügt dessen Träger über eine unbesiegbare Macht. Dagegen sind selbst die Superhelden machtlos.

"Avengers 4"
Im vierten und letzten Teil der Avengers-Saga findet dann der große Endkampf der Helden statt. Über den genauen Inhalt kann bislang aber nur spekuliert werden. Der Titel spielt aber auf genau den „Infinity Gauntlet“, bestehend aus den oben genannten Infinity-Steinen. Bei der offiziellen Filmankündigung zeigte Marvel den mächtigen Titan Thanos (böse: Josh Brolin) im Besitz des Gauntlets, bestückt mit allen sechs Steinen. Kein gutes Omen, denn das sieht ganz eindeutig nach einem Serientod für einige der beliebten Superhelden aus.


Marvels Infinity War



Hier gibt es einen ersten Production-Teaser-Trailer:


YES! We’ve been waiting for so long, and now it’s almost here!!! #Marvel #AvengersInfinityWar

A post shared by Avengers: Infinity War (@avengers.infinity.war) on

Thanks, @TomHolland2013. Thanks, @MarkRuffalo. #InfinityWar (via Tom's Instagram Live)

A post shared by Marvel Entertainment (@marvel) on